Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 16.11.2019 | 18:15 Uhr … im Sandsteinreich der Felsentürme

Herbstswanderung im Bielatal mit Beate Werner
Herbstwanderung im Bielatal mit Beate Werner Bildrechte: MDR/Katrin Claussner

Hohe freistehende Felsentürme und Säulen mit überhängenden Gipfelköpfen -  das ist das Bielatal im Elbsandsteingebirge. Ein Wanderparadies der Extraklasse.

Es liegt mitten in einem riesigen Waldgebiet, das bis nach Tschechien reicht und gehört mit seinen fast 250 Gipfeln zu den bedeutendsten Klettergebieten Deutschlands.

"Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner hat die Wanderschuhe geschnürt, um die Felstürme mit ihren bizarren Verwitterungsformen zu  bestaunen. Beim Anblick der Kletterer, die schwindelfrei an den Herkulessäulen oder am Kanzelturm hängen, kann sie ein leichtes Schaudern nicht unterdrücken. 

Unterwegs in Sachsen | 16.11.2019 | 18:15 Uhr Bildergalerie ... in und um Bielatal

Beate Werner ist im Bielatal, dem reichsten Klettergebiet der Sächsischen Schweiz unterwegs, einem Paradies für Kletterer und Wanderer. Sie findet einen Rapunzel-Turm, kostet echtes Sauerteigbrot und genießt viel Natur.

Dreharbeiten beim Klettern am Feld
Höchste Konzentration an der "Raupe" im Bielatal. Werner steigt vor und Julian sichert. Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Dreharbeiten beim Klettern am Feld
Höchste Konzentration an der "Raupe" im Bielatal. Werner steigt vor und Julian sichert. Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Das gesamte Unterwegs in Sachsen-Team mit Moderatorin Betare Werner
Eine halbe Stunde später - Gruppenfoto für das Drehteam und die kleine Seilschaft mit einem Altersgefälle von 70 Jahren. Sascha ist zwölf und Werner über achtzig. Gemeinsam haben sie die Felsbesteigung erfolgreich gemeistert.
Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Kerzenscheune Krietzschwitz
Die Kerzenzieherei in Krietzschwitz ist ein gutes Ziel, wenn das Wetter mal nicht zum Klettern taugt. Und wer noch eine Geschenk-Idee für die Weihnachtszeit braucht, hier findet sich bestimmt etwas. Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Bäcker in Tissa
Bei ihm gibt es echtes Sauerteigbrot, ohne Chemie. Die Bäckerei von David Spanbauer befindet sich in Tissa auf der böhmischen Seite des Bielatals und wer sie sucht, sollte einfach immer "der Nase nach" gehen.
Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Elbsandsteingebirge
Mit 250 Gipfeln ist das Bielatal das reichste Klettergebiet der Sächsischen Schweiz. Ein Paradies für Kletterer und Fotografen.
Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Elbsandsteingebirge
Herrliche Ansichten. Wer nicht klettert, kann auch auf einer Wandertour großartige Panorama-Aussichtspunkte erreichen. Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Beate Werner in einem Steinturm
Ein Rapunzel-Turm mitten in einem Garten. Man kommt sich vor wie in Florenz - oder wie in der Schweiz. Solche Türme oder auch die prächtigen Villen erklären sich aus der Geschichte des Tals.
Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Beate Werner im Interview
Bei einer Rast im Gasthaus Ottomühle trifft Moderatorin Beate Werner Fremdenführerin Dagmar Gottschald. Sie kann die Herkunft der edlen Bauten im Bielatal erkären.
Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Kameramann filmt Beate Werner
Die Aussicht auf die berühmten Herkulessäulen. Hier ist der erste Moderationsstandort für Beate Werner - und einer der schönsten!  Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Beate Werner läuft mit Maske durch den Wald und wird geführt
Beim Waldbaden mit Naturpädagogin Elke Wolf kann man sich den Wald einmal ganz anders erschließen. Eine interessante Erfahrung. Bildrechte: MDR/Manja Kionka
Alle (10) Bilder anzeigen

Wandern im charmanten Rosenthal-Bielatal

Menschen an einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge
Das Unterwegs-Team verschnauft an den Herkulessäulen: Kameramann Sylvio Claußner, Moderatorin Beate Werner und Redakteurin Katrin Claußner (v.l.) Bildrechte: MDR/Katrin Claussner

Doch die Besucher können hier nicht nur wandern und klettern. Der alte Charme des ehemaligen Kurbades lädt ebenso ein wie der Liebreiz herrschaftlicher Villen und verträumter Parkanlagen.

Beate Werner schaut sich in der idyllischen Doppelgemeinde Rosenthal-Bielatal um, besucht einen Reiterhof mit echten Indianerpferden und eine Seifenmacherin.

Ein Abstecher nach Tschechien führt sie in die wildromantischen Tyssaer Wände, über denen erstaunlicherweise der Duft von frischem Brot liegt. Woher der kommt, will die Moderatorin in Erfahrung bringen und wird zum ersten Mal das Waldbaden ausprobieren. Waldbaden - im November? Man darf gespannt sein auf das Sandsteinreich der Felsentürme.

Internet-Seiten, die in und um Rosenthal-Bielatal, gut informieren:

Gemeinde Rosenthal-Bielatal
Seifenschneiderei - die kleine Manufaktur in der Sächsischen Schweiz
Natur- und Reiterhof Ruppert in Rosenthal-Bielatal
Die Kräuterelke aus dem Bielatal
Die Tyssaer Wände in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz
Hausbäckerei Tisá in Tisá
Kerzenzieherei Krietzschwitz
Ferienwohnung Felswelten in Bielatal

Bilderstrecke

Unterwegs in Sachsen | 16.11.2019 | 18:15 Uhr Bildergalerie ... im Sandsteinreich der Felsentürme

Ein kleiner Bach unter Bäumen
Blick auf das Flüsschen Biela, dass bei Königstein in die Elbe fließt. Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Ein kleiner Bach unter Bäumen
Blick auf das Flüsschen Biela, dass bei Königstein in die Elbe fließt. Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Fachwerkhaus unter Sandsteinfelsen
Altes Fachwerk - und heute ein schickes Ferienhaus im Bielatal Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Ein herbstlich gefärbter Baum
Herbstzauber im Bielatal Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Drei Fliegenpilze
Schön, aber giftig! Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Ein Kletterer wird gefilmt
Beate Werner schaut Kletterern am Felsen Raupe zu Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Blick auf den tschechischen Ort Tissa
Romantisch - der tschechische Ort Tissa Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Menschen an einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge
Das Team von Moderatorin Beate Werner verschnauft an den Herkulessäulen. Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Eine Felsnadel im Elbsandsteingebirge
Sandsteintürme in den Tissaer Wänden in Tschechien Bildrechte: MDR/Katrin Claussner
Alle (8) Bilder anzeigen
Menschen an einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge
Bildrechte: MDR/Katrin Claussner

Link zum MDR-Fernsehprogramm

Aussicht an den Herkulessäulen in der Sächsischen Schweiz
Bildrechte: MDR/Katrin Claußner
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Im Sandsteinreich der Felsentürme

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand