Alex Huth pilgert auf dem Jakobsweg
Alex Huth pilgert ein Stück auf dem Jakobsweg Silberberg im Erzgebirge Bildrechte: Frank Leichauer

Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 06.07.2024 | 18:15 Uhr Auf dem Jakobsweg Silberberg

Jeder ist auf der Suche nach etwas. Wer Einkehr und Natur sucht, findet beides idealerweise auf dem Jakobsweg. Alex Huth geht im Westerzgebirge ein Stück des Jakobsweges Silberberg.

Der Jakobsweg Silberberg wurde im Jahr 2013 eröffnet. Alex pilgert gemeinsam mit Gerd Lauckner, der schon sieben Mal bis nach Santiago de Compostela zum Grab des Heiligen Jakobus gepilgert ist. Von ihm erfährt er, warum schon das Losgehen so wichtig ist. Der Gastwirt aus Aue-Bad Schlema war einer der Wegbereiter für den Teilabschnitt des Jakobsweges im Erzgebirge.

Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 06.07.2024 | 18:15 Uhr Unterwegs auf dem Jakobsweg Silberberg

Alex Huth begibt sich auf Pilgerreise. Exakt 43 Kilometer pilgert er auf dem Abschnitt Jakobsweg zwischen Annaberg-Buchholz und Schneeberg. An seiner Seite auch Pilger Gerd Lauckner.
Alex Huth begibt sich auf Pilgerreise. Exakt 43 Kilometer pilgert er auf dem Abschnitt Jakobsweg zwischen Annaberg-Buchholz und Schneeberg. An seiner Seite ist auch Pilger Gerd Lauckner. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Alex Huth begibt sich auf Pilgerreise. Exakt 43 Kilometer pilgert er auf dem Abschnitt Jakobsweg zwischen Annaberg-Buchholz und Schneeberg. An seiner Seite auch Pilger Gerd Lauckner.
Alex Huth begibt sich auf Pilgerreise. Exakt 43 Kilometer pilgert er auf dem Abschnitt Jakobsweg zwischen Annaberg-Buchholz und Schneeberg. An seiner Seite ist auch Pilger Gerd Lauckner. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Das Unterwegs-Team hat sich bei herrlichem Sonnenschein bestes Drehwetter ausgesucht. Die Bergstadt Annaberg-Buchholz liegt im Rücken des Moderators.
Das Unterwegs-Team hat sich bei herrlichem Sonnenschein bestes Drehwetter ausgesucht. Die Bergstadt Annaberg-Buchholz liegt im Rücken des Moderators. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Pfarrer Sieghard Löser betreut Pilger in Etlerlein. Im ehemaligen Pfarrhaus können Fernwanderer in Mehrbettzimmern übernachten. Kirchenführung ist inklusive.
Pfarrer Sieghard Löser betreut Pilger in Elterlein. Im ehemaligen Pfarrhaus können Fernwanderer in Mehrbettzimmern übernachten. Kirchenführung ist inklusive. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Auf dem Altar der Kirche Elterlein steht der Apostel Jakobus mit den traditionellen Attributen wie Pilgerstock und Jakobsmuschel. Dass diese Holzfigur hier ihren Platz fand, steht auch dafür, dass im Erzgebirge schon immer auch gepilgert wurde.
Auf dem Altar der Kirche Elterlein steht der Apostel Jakobus mit den traditionellen Attributen wie Pilgerstock und Jakobsmuschel. Dass diese Holzfigur hier ihren Platz fand, steht auch dafür, dass im Erzgebirge schon immer auch gepilgert wurde. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Die Kirche Elterlein ist für alle Pilger auf dem Silberberg ein wichtiger Haltepunkt. Hier gibt es auch eine Stempelstelle.
Die Kirche Elterlein ist für alle Pilger auf dem Silberberg ein wichtiger Haltepunkt. Hier gibt es auch eine Stempelstelle. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Ratschläge ganz praktischer Natur erhält Alex Huth vom Pilger Gerd Lauckner, der schon sieben Mal bis nach Santiago del Compostela zum Grab des Heiligen Jakobus gepilgert ist.
Ratschläge ganz praktischer Natur erhält Alex Huth vom Pilger Gerd Lauckner, der schon sieben Mal bis nach Santiago del Compostela zum Grab des Heiligen Jakobus gepilgert ist. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Alex Huth lernt auch Pfarrer Frank Meinel von St. Wolfgang in Schneeberg kennen. Auch hier schmückt eine Jakobus-Figur den Kirchenraum.
Alex Huth lernt auch Pfarrer Frank Meinel von St. Wolfgang in Schneeberg kennen. Auch hier schmückt eine Jakobus-Figur den Kirchenraum. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Abkühlung verschafft sich Alex Huth am sprudelnden Bergtadt-Brunnen in Schneeberg
Abkühlung verschafft sich Alex Huth am sprudelnden Bergstadt-Brunnen in Schneeberg Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Als Alleinstellungsmerkmal des Pilgerweges Jakobsweg gilt, dass er durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Montanregion führt. Alex Huth nutzt die Gelegenheit und schaut sich das technische Denkmal Pochwerk in Schneeberg-Lindenau an.
Der Pilgerweg Silberberg führt seine Wanderfreunde zu den schönsten Panoramen der Erzgebirgslandschaft und Bergstädte. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Der Pilgerweg Silberberg führt seine Wanderfreunde auch zu den schönsten Panoramen auf die Erzgebirgslandschaft und Bergstädte.
Als Alleinstellungsmerkmal des Pilgerweges Jakobsweg gilt, dass er durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Montanregion führt. Alex Huth nutzt die Gelegenheit und schaut sich das technische Denkmal Pochwerk in Schneeberg-Lindenau an. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Wer pilgert braucht auch eine nahrhafte Mahlzeit. Pilgerfreund Gerd Lauckner unterhält in Aue-Bad Schlema eine spanische Gastwirtschaft. Gemeinsam mit Alex Huth bereiten sie eine Kartoffelsuppe für zehn Personen zu.
Wer pilgert, braucht auch eine nahrhafte Mahlzeit. Pilgerfreund Gerd Lauckner unterhält in Aue-Bad Schlema eine spanische Gastwirtschaft. Gemeinsam mit Alex Huth bereiten sie eine Kartoffelsuppe für zehn Personen zu. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Die Pilgereise von Alex Huth für die Sendung Unterwegs in Sachsen stand unter einem guten Stern.
Die Pilgereise von Alex Huth für die Sendung Unterwegs in Sachsen stand unter einem guten Stern. Bildrechte: MDR/Heike Riedel
Alle (12) Bilder anzeigen
Wer pilgert braucht auch eine nahrhafte Mahlzeit. Pilgerfreund Gerd Lauckner unterhält in Aue-Bad Schlema eine spanische Gastwirtschaft. Gemeinsam mit Alex Huth bereiten sie eine Kartoffelsuppe für zehn Personen zu.
Bildrechte: MDR/Heike Riedel

Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 06.07.2024 | 18:15 Uhr Unterwegs auf dem Jakobsweg Silberberg

Unterwegs auf dem Jakobsweg Silberberg

Bildergalerie

Vom Samstagspilgern und Pilgertropfen

Auf dem Weg besucht Alex Huth die Kirche in Elterlein, deren Altar eine Jakobus-Figur mit Pilgerstab und Muschel schmückt. Pfarrer Sieghard Löser stellt für die Pilger auch Nachtquartiere zur Verfügung. Einmal im Jahr lädt er die Einwohnerinnen und Einwohner zum Samstagspilgern ein.

Frank Eberlein vom Schloss Schlettau hat die Jakobswanderer ganz besonders im Blick, wenn er den in Schlettau hergestellten Pilgertropfen St. Jakobus serviert.

Blick auf die Stadt Bad Schlema.
Blick auf die Stadt Bad Schlema. Hier führt der Jakobsweg Silberberg entlang. Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Robert Michael

Wandeln auf Bergbaupfaden

Der Jakobsweg führt Alex auch zum Miniaturpark Waschleithe mit bergmännischen Bauten wie Pochwerken, Wasserrädern und Schlössern. Wer hier auf dem Jakobsweg wandert, wandelt auch immer auf Bergbaupfaden.

Wo sich einst Halden türmten, sind nach 1990 neue Naturräume entstanden. Mit der Wende erhielt die Landschaft um Aue-Bad Schlema ein neues Gesicht. Auf der Bergbauhalde 296 in Aue-Alberoda steht nun ein großes, hölzernes Pilgerkreuz, das alljährlich Treffpunkt ist für Pilger aus Nah und Fern.

Alex Huth trifft interessante Menschen und erfährt Geschichten über ihre Suche auf dem langen Weg. Und er lernt den Gruß der Pilger: "Buen Camino".

Die Kirche Elterlein ist für alle Pilger auf dem Silberberg ein wichtiger Haltepunkt. Hier gibt es auch eine Stempelstelle.
Die Kirche Elterlein ist für alle Pilger auf dem Silberberg ein wichtiger Haltepunkt. Hier gibt es auch eine Stempelstelle. Bildrechte: MDR/Heike Riedel

Wunderschöne Eindrücke unserer Sendungen gibt es auch in unserem Youtube-Format "hinREISEND".

#hinREISEND – Unterwegs auf dem Jakobsweg in Sachsen 29 min
Alex pilgert durch Sachsen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Link zum MDR-Fernsehprogramm

 Alex pilgert gemeinsam mit Gerd Lauckner mit Video
 Alex pilgert gemeinsam mit Gerd Lauckner Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 06.07.2024 18:15 18:45
MDR FERNSEHEN Sa, 06.07.2024 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Auf dem Jakobsweg Silberberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel