Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 09.06.2018 | 18:15 Uhr Zu sorbischen Schleifen, Küssen und Genüssen

Weckt der Dudelsack nicht unweigerlich den Gedanken an Schottland und markante Männer in karierten Röcken?

Viel zu weit weg. Im sorbischen Ort Schleife gehört die Sackpfeife seit 400 Jahren zu jeder Hochzeitsfeier dazu. Dort versteht man es, rauschende Feste in schmucken Trachten zu feiern und kulinarische Vergnügen zu genießen.

Hochzeitssuppe und Brautkleidergeheimnisse

Die Brücke im Kromlauer Park
Traumhafte Kulisse: der Kromlauer Park Bildrechte: Bettina Kramer

"Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner darf bei den Hochzeitsvorbereitungen dabei sein. Sie lernt, wie die berühmte sorbische Hochzeitssuppe gekocht wird und erfährt die kleinen Geheimnisse des Brautkleides.

Bevor zum großen Fest aufgespielt wird, spaziert sie im nahe gelegenen Kromlauer Park durch die Farbenpracht unzähliger Rhododendronblüten und trifft den Hüter des Parks, der die Ansprüche der eindrucksvollen Pflanzen zu erfüllen weiß.

Auf dem Sattel von Westernpferden

Mit chromblitzenden Oldtimern macht sich die Moderatorin auf den Weg zum Halbendorfer See. Hier findet sie heraus, wie man auf dem Wake Board eine gute Figur macht und warum es Genuss bereitet, im Sattel von Westernpferden durch die Landschaft zu reiten.

Und schließlich erklingen sie, schwarze und weiße Dudelsäcke im sorbischen Schleife. 

Link zum MDR-Fernsehprogramm

Logo der Sendung Unterwegs in Sachsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 09.06.2018 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Zu sorbischen Schleifen, Küssen und Genüssen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream