Beate mit Strumpfhose am Trabi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 24.02.2018 | 18:15 Uhr Zwickaus besondere Note

Beate mit Strumpfhose am Trabi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zwigge - so klingt der Name der viertgrößten sächsischen Stadt, wenn ihn Einheimische aussprechen. Ohne die Mundart klänge er nicht ganz so weich: Zwickau. Doch liebens- und vor allem sehenswert ist sie so oder so. Besonders im Jahr ihres 900. Jubiläums. Denn sie hält viel bereit für den neugierigen Touristen. 

Stadt der Überraschungen

"Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner geht auf Entdeckungsreise und erfährt im Dom von bewegter Geschichte, die aus dem Lot geraten ist. Nebenan in den Priesterhäusern legt sie einen Zahn zu und tritt dabei auch gleich noch ins Fettnäpfchen. Sie findet ein Stück Stoff von Luthers Kutte und begegnet einer Nackten im Wald.

Und das sind noch lange nicht alle Überraschungen, die die Stadt an der Mulde zu bieten hat. Hier wurde ein Spaßvogel geboren, der als "Goldfinger" Karriere machte. Seine Verwandten sorgen dafür, dass Zwickau die Spaßvögel nicht ausgehen.

Stadt der Rennpappen

Wo erblickte der größte (musikalische) Träumer das Licht der Welt, wo wurde jahrzehntelang an Rennpappen geschraubt und wo erfand der Automobilbauer August Horch die Linkslenkung? Keine Frage … in Zwickau.

Unser Vorgucker

Unterwegs in Sachsen - Zwickau 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Unterwegs in Sachsen | MDR FERNSEHEN | 24.02.2018 | 18:15 Uhr Unterwegs in Sachsen ... in Zwickau

Unterwegs in Sachsen ... in Zwickau

Beate Werner nimmt Fahrt auf - in Zwickau. Sie lauscht Zweitakter-Tönen und zarten Melodien vom großen Sohn der Stadt. Neugierig? Dann schalten sie am 24. Februar 2018, 18:15 Uhr das MDR FERNSEHEN ein.

Sa 10.02.2018 18:15Uhr 00:30 min

https://www.mdr.de/unterwegs/sachsen/video-173876.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Bilderstrecke

Unterwegs in Sachsen | 24.02.2018 | 18:15 Uhr Bildergalerie zur Sendung: Zwickaus besondere Note

Neugierig auf die aktuelle Ausgabe von Unterwegs in Sachsen? Beate Werner entführt Sie nach Zwickau.

Beate mit Strumpfhose am Trabi
Der Trabi – ein Auto mit Kultstatus, das mitunter auf eigenwillige Art repariert wurde. Beate Werner macht die Probe aufs Exempel und packt ihre Ersatzstrumpfhose aus. Was kann Wolfgang Kießling, der Vorsitzende des Vereins InterTrab, wohl damit anfangen? (Natürlich: Keilriemen-Ersatz!!) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate mit Strumpfhose am Trabi
Der Trabi – ein Auto mit Kultstatus, das mitunter auf eigenwillige Art repariert wurde. Beate Werner macht die Probe aufs Exempel und packt ihre Ersatzstrumpfhose aus. Was kann Wolfgang Kießling, der Vorsitzende des Vereins InterTrab, wohl damit anfangen? (Natürlich: Keilriemen-Ersatz!!) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate im Trabi
Ein Ausflug mit der Rennpappe – und gleich ist es wieder da: das alte Trabi-Feeling! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate mit Dombaumeister
Im Herzen der Stadt steht der Dom St. Marien. Beate Werner trifft sich am Brauthallenportal mit Dombaumeister Dr. Michael Kühn … Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
im Dom
… und erfährt, dass der Bau aus dem Lot geraten ist und sich mittlerweile um fast vier Meter gesenkt hat. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate mit Alexandra Hortenbach in der schwarzen Küche
Eine Zeitreise ins Mittelalter erlebt Beate Werner in den Priesterhäusern neben dem Dom. Museumsleiterin Alexandra Hortenbach erwartet sie in einer schwarzen Küche und erklärt, warum man hier ins Fettnäpfchen treten kann. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ratsherrenstube
In der Ratsherrenstube darf man sogar Platz nehmen und ausprobieren, wie sich das Sitzen im 16. Jahrhundert anfühlte.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mann am Klavier
Dr. Thomas Synofzik spielt auf einem historischen Instrument. Auf diesem Flügel gab die neunjährige Clara Wieck 1828 ihr Konzertdebüt im Leipziger Gewandhaus. Nun steht das Instrument im Robert-Schumann-Haus und ziert das  Zimmer, in dem der berühmte Komponist und spätere Ehemann von Clara geboren wurde. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate mit Dr. Mahnke im Lesesaal
Im Lesesaal der Ratsschulbibliothek geht Beate Werner gemeinsam mit dem Chef des Hauses, Dr. Lutz Mahnke, auf Spurensuche. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate mit Annika Weise in der Pechstein-Sammlung
Kuratorin Annika Weise führt Beate Werner durch die weltweit größte Ausstellung von Werken des international bekannten Malers und Grafikers Max Pechstein. Der Expressionist wurde in Zwickau geboren. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate drechselt
Beate Werner versucht, das ganz große Ding zu drehen! Bei Daniel Baumann, der Drechselkurse gibt, gilt das Ringelbäumchen als Einsteigermodell.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Horch-Museum
Der Erfinder der Linkslenkung, August Horch alias Bernd Göpfert, stellt Beate Werner zwei Oldtimer von 1911 vor. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (11) Bilder anzeigen

Link zum MDR-Fernsehprogramm

Logo der Sendung Unterwegs in Sachsen + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 24.02.2018 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen

Zwickaus besondere Note

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand