Unterwegs in Sachsen | 02.05.2020 | 18:15 Uhr ... Wehlener Perlen

Zwischen Stadt und Dorf Wehlen sucht Beate Werner nach ganz besonderen Perlen.
Zwischen Stadt und Dorf Wehlen sucht Beate Werner nach ganz besonderen Perlen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwischen Stadt und Dorf Wehlen sucht Beate Werner nach ganz besonderen Perlen.
Zwischen Stadt und Dorf Wehlen sucht Beate Werner nach ganz besonderen Perlen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Und sofort entdeckt sie Perle Nummer eins - die Wilke-Aussicht überm Elbtal.
Und sofort entdeckt sie Perle Nummer eins - die Wilke-Aussicht überm Elbtal. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Norbert Kräuterer vom Wehlener Burgverein schwärmt von einer noch etwas versteckten Perle …
Norbert Kräuterer vom Wehlener Burgverein schwärmt von einer noch etwas versteckten Perle … Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
… der Burg Wehlen. Über Jahrzehnte wie im Märchen von Dornröschen zugewachsen. Nun gibt es Visionen. Freilichttheater, Hochseilgarten und Burgrestaurant sollen auf dem Areal entstehen.
… der Burg Wehlen. Über Jahrzehnte wie im Märchen von Dornröschen zugewachsen. Nun gibt es Visionen. Freilichttheater, Hochseilgarten und Burgrestaurant sollen auf dem Areal entstehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Echte Perlen mit Knalleffekt: die Steinbrüche rund um Wehlen. Sie produzieren momentan den begehrten Baustoff für das Berliner Schloss und …
Echte Perlen mit Knalleffekt: die Steinbrüche rund um Wehlen. Sie produzieren unter anderem den begehrten Baustoff für das Berliner Schloss und … Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
… sind beliebte Kulisse für Hollywood-Stars wie Tom Hanks. Im steinreichen Wehlen wurden Szenen für den megateuren Streifen „Cloud Atlas“ gedreht.
… sind beliebte Kulisse für Hollywood-Stars wie Tom Hanks. Im steinreichen Wehlen wurden Szenen für den megateuren Streifen "Cloud Atlas" gedreht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
644 Steinbrüche gab es mal. Um die Übersicht zu behalten, wurden sie durchnummeriert. Noch heute sind die Steinbrüche an den hellen Felsformationen leicht erkennbar.
644 Steinbrüche gab es mal. Um die Übersicht zu behalten, wurden sie durchnummeriert. Noch heute sind die Steinbrüche an den hellen Felsformationen leicht erkennbar. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Numme. 34 gehört noch heute der Familie von Achim Göbel. Mit dem Ort verbindet sich die etwas andere Homestory. In der Bruchbude lebte der Maler Pol Cassel mit seiner Familie und schuf heute zu Unrecht vergessene Perlen: Werke der Klassischen Moderne.
Die Nummer 34 gehört noch heute der Familie von Achim Göbel. Mit dem Ort verbindet sich die etwas andere Homestory. In der Bruchbude lebte der Maler Pol Cassel mit seiner Familie und schuf heute zu Unrecht vergessene Perlen: Werke der Klassischen Moderne. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
So offenbarte sich ihm der Steinbruch im Herbst. Golden und fröhlich. Doch von Bildern wie diesen konnte die Familie nicht leben. Der Künstler arbeitet auch als Steinbrecher.
So offenbarte sich ihm der Steinbruch im Herbst. Golden und fröhlich. Doch von Bildern wie diesen konnte die Familie nicht leben. Der Künstler arbeitet auch als Steinbrecher. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine echt tierische Perle: Kuh Malwe. Sie ist bekannt für ihre leckere Milch und die tollen Freudensprünge im Frühling.
Eine echt tierische Perle: Kuh Malwe. Sie ist bekannt für ihre leckere Milch und die tollen Freudensprünge im Frühling. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In der Alten Säge, einer gemütlichen Gaststätte, werden preisgekrönte Krautwickel serviert.
In der Alten Säge, einer gemütlichen Gaststätte, werden preisgekrönte Krautwickel serviert. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Beate und Köchin bei Zubereitung Krautwickeln
Chefin Marion Pusch zeigt Beate Werner, wie die kulinarischen Perlen fachgerecht und ohne Zwirnsfaden gewickelt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Steinmetzmeister Jan Lorenz fertigt für seinen Miniaturpark filigrane, aus Stein gewordene Perlen wie dieses Motiv aus einem …
Steinmetzmeister Jan Lorenz fertigt für seinen Miniaturpark filigrane, aus Stein gewordene Perlen. Wie dieses Motiv aus einem … Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
… berühmten Gemälde von Robert Sterl.
… berühmten Gemälde von Robert Sterl. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Es hängt im einstigen Wohnhaus des Künstlers.Ihn faszinierten vor allem die Arbeitsprozesse in den Steinbrüchen. Über 30 Jahre widmete er sich diesem Thema. Kein Wunder - schon sein Vater war Steinmetz.
Das Gemälde hängt im einstigen Wohnhaus des Künstlers. Ihn faszinierten vor allem die Arbeitsprozesse in den Steinbrüchen. Über 30 Jahre widmete er sich diesem Thema. Kein Wunder, schon sein Vater war Steinmetz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (15) Bilder anzeigen