Unterwegs in Thüringen | 23.11.2019 | 18:15 Uhr Rund um Hirschberg

Früher war der Eiserne Vorhang bei Hirschberg ein fast unüberwindliches Hindernis. Heute kann man in unberührter Natur über das Grüne Band entlang der Saale wandern.

Schloss auf Berg.
Majestätisch thronen Hirsch und Schloss über der Stadt. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Schloss auf Berg.
Majestätisch thronen Hirsch und Schloss über der Stadt. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Saale und Schloss.
Fast unberührte Natur an der Saale, vor den Toren Hirschbergs. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Ansammlung bunt angemalter Eisen-Skulpturen.
Der Eisenpark von Prof. Claus-Frenz Claussen in Eisenbühl. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Das Innere einer Werkstatt.
Die Geburtsstätte der Kunst: das eiserne Atelier. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Ansammlung bunt angemalter Eisen-Skulpturen.
220 Skulpturen beherbergt die Freiluftgalerie. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Schloss auf Berg.
In der Oldtimerschmiede Garage Nr.1 erhalten betagte Liebhaberstücke ein zweites Leben. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Eine alte Mercedes-Limousine.
Der 50 Jahre alte Mercedes ist das Maskottchen der Garage Nr. 1. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Schloss thront über Ortschaft.
Hirschbergs Stadtansicht wird vom Schloss dominiert. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Schloss Hirschberg.
Das barocke Schloss Hirschberg ist in Privatbesitz. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Frau mit Minipferden.
Der Pferdehof Mergner begeistert besonders die Kinder. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Minipferde in Gehege.
Falabellas sind die kleinste Pferderasse der Welt Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Überdachter Holzweg entlang der Saale.
Der Hirschberger Hängesteg ist Teil des Saalewanderweges. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Überdachter Holzweg entlang der Saale.
Ohne den Hirschberger Hängesteg wäre der Wanderweg kurz vor der Stadt zu Ende. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Verfallenes Schlossportal.
Das Schlossportal trotzte den schweren Zeiten von Jahrhunderten. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Ausgediente Waggons am Rande eines Weges.
Die Blankenberger Pferdebahn fährt genau auf dem ehemaligen Grenzstreifen. Bildrechte: MDR/Hendrik Sachs
Alle (15) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unterwegs in Thüringen | 23. November 2019 | 18:15 Uhr