Ein Schäfer mit seinen Schafen
Ein Markenzeichen des Landstrichs sind die Rhönschafe. Bildrechte: MDR/Heike Opitz

Unterwegs in Thüringen | MDR FERNSEHEN | 20.01.2018 | 18:15 Uhr Unterwegs in der Rhön

Die Rhön könnte man als den Nabel Deutschlands bezeichnen. Unterwegs-Reporterin Steffi Peltzer-Büssow begibt sich auf die Spur zahlreicher Traditionen, die dort in der waldreichen Mitte des Landes noch gepflegt werden.

Ein Schäfer mit seinen Schafen
Ein Markenzeichen des Landstrichs sind die Rhönschafe. Bildrechte: MDR/Heike Opitz

Die Rhön liegt genau im Zentrum Deutschlands. Das Mittelgebirge erstreckt sich über Teile Bayerns, Hessens und Thüringens. Doch es ist kaum noch wahrzunehmen, in welchem Bundesland man sich gerade befindet. Die Landschaft ist überall sanft hügelig und waldreich. In diesem Umfeld bewahren sich lang gewachsene Traditionen.

So finden im thüringischen Empfertshausen Schnitzer aus ganz Deutschland und darüber hinaus eine Heimstadt. An der Schnitzschule werden Gesellen und Meister ausgebildet. Viele dieser versierten Kunsthandwerker haben die Rhöner Holzkunst-Routen mitgestaltet. Holzbildhauer Ronny Denner zeigt Unterwegs-Reporterin Steffi Peltzer-Büssow die schönsten Abschnitte der Wanderwege. Aber auch dem Nachwuchs schaut sie über die Schulter. Denn in der Schnitzschule werden profane Holzblöcke zu echten Kunstwerken.

Tradition und Moderne in der Rhön

Die Rhön wird auch das "Land der offenen Ferne" genannt. In dieser einzigartigen Mittelgebirgslandschaft begibt sich Unterwegs-Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow auf die Suche nach Tradition und Moderne.

Die Schnitzschule in Empfertshausen vermittelt seit über 100 Jahren Handwerkskunst.
Die Schnitzschule in Empfertshausen vermittelt seit mehr als 100 Jahren Handwerkskunst. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Die Schnitzschule in Empfertshausen vermittelt seit über 100 Jahren Handwerkskunst.
Die Schnitzschule in Empfertshausen vermittelt seit mehr als 100 Jahren Handwerkskunst. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Auf den Holzkunstrouten um Empfertshausen vereinen sich Kunst und Natur.
Auf den Holzkunstrouten um Empfertshausen vereinen sich Kunst und Natur. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Die Arche-Rhön nahe Kaltenwestheim ist die neuste Besucherattraktion der Region.
Die Arche-Rhön nahe Kaltenwestheim ist die neuste Besucherattraktion der Region. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Das Rhön-Schaf ist das unangefochtene Maskottchen der Gegend.
Das Rhön-Schaf ist das unangefochtene Maskottchen der Gegend. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Willi Schmidt züchtet Heckrinder und kann sogar auf ihnen reiten.
Willi Schmidt züchtet Heckrinder und kann sogar auf ihnen reiten. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Das größte Segelflugmuseum der Welt steht auf der Wasserkuppe.
Das größte Segelflugmuseum der Welt steht auf der Wasserkuppe. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Hi Tec in Handarbeit. Segelflugzeuge der Firma Schleicher sind rund um den Globus begehrt.
Hightech in Handarbeit. Segelflugzeuge der Firma Schleicher sind rund um den Globus begehrt. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Ziegen im Schafstall, so geht Bio-Haltung.
Ziegen im Schafstall, so geht Bio-Haltung. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Ein Lämmchen, kuschliger als jedes Plüschtier.
Ein Lämmchen, kuschliger als jedes Plüschtier. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Auch die jüngsten Rhönradturner drehen sich mutig im Kreis.
Auch die jüngsten Rhönradturner drehen sich mutig im Kreis. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Die Wasserkuppe, der höchste Punkt der Rhön ist ein Sehnsuchtsort für Gleitschirmflieger.
Die Wasserkuppe, der höchste Punkt der Rhön, ist ein Sehnsuchtsort für Gleitschirmflieger. Bildrechte: MDR / Hendrik Sachs
Alle (11) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unterwegs in Thüringen | 20. Januar 2018 | 18:15 Uhr

Ein weiteres Markenzeichen des Landstrichs sind die Rhönschafe. Immer mehr der stark behaarten Tiere mit den schwarzen Köpfen werden nach Bio-Standards gehalten. Sie leben damit angenehm aber leider auch kurz.

Rhön-Arche
Das Besucherzentrum "Arche Rhön" auf dem Weidberg bei Kaltenwestheim. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Eine Tradition, die man eher nicht in der Rhön vermutet, führt die Firma Schleicher im hessischen Poppenhausen fort. Sie ist die älteste noch existierende Flugzeugwerft Deutschlands. Jedes Jahr verlassen mehr als 70 Hightech-Segler die Produktionshallen. Dass Alexander Schleicher seine Firma gleich neben dem höchsten Berg der Rhön ansiedelte, hat einen wichtigen Grund. Denn die Wasserkuppe gilt als die Wiege des Segelflugs: Der 950 Meter hohe Gipfel ist nahezu frei von Wald und damit für Segelflieger, Gleitschirmsportler und Snowkiter ideal. Das imposante Segelflugmuseum macht die Geschichte greifbar.

Aber es gibt noch ein weiteres Sportgerät, das es ohne die schöne Rhön nicht gäbe: das Rhönrad. Doch das Rhönradturnen ist leider auch in seiner Heimat ein fast exotischer Sport. In Gersfeld wird er am Leben erhalten und das Training trägt atemberaubende Früchte. Noch wilder geht's beim Yakwilli zu. Dem Tierflüsterer gehören Yaks, Bisons, Urrinder und Pferde. Und mit seinen Tieren ist er so vertraut, als wären es seine Kuscheltiere.

In der Arche Rhön erfährt Unterwegs-Reporterin Steffi Peltzer-Büssow schließlich, wie die Tourismusbranche der Region ins 21. Jahrhundert aufbricht. Kluge Köpfe entwickeln Konzepte, die Besucher in das zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannte Gebirge locken. Und da immer mehr Menschen Entspannung durch die Ruhe der Natur suchen, scheint diese Rechnung auch aufzugehen.

Die Stationen unserer Sendung:

Rhöner Holzbildhauer e.V. Herr Bernd Weih
"Alte Schnitzschule"
Hauptstraße 31
36452 Empfertshausen

Holzbildhauer Ronny Denner Karl Marx Str. 11
36452 Empfertshausen

Schnitzschule Empfertshausen Herr Rottenbach
Andenhäuser Str. 2
36452 Empfertshausen

Bio-Rhönschäfer Josef Kolb
Friedhofsweg 4
97656 Oberelsbach-Ginolfs

Segelflugzeugbau Alexander Schleicher GmbH & Co.
Alexander-Schleicher-Straße 1
D-36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)

Segelflugmuseum Stiftung Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug
Wasserkuppe 2
D-36129 Gersfeld/Rhön
Web: http://www.segelflugmuseum.de

Gleitschirmfliegen an der Wasserkuppe RDGW GmbH
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

Rhönrad                                                                 36129 Gersfeld

Yakwilli Willi Schmidt
Wasserkuppe24
36115 Ehrenberg

Arche Rhön & Entdeckerpfad Rhön Erlebniswelt Rhönwald
Web: http://www.arche-rhoen.de

Zuletzt aktualisiert: 04. Januar 2018, 10:47 Uhr