Eine Ortsansicht von Kölleda.
Unterwegs in Thüringen besuchte Kölleda. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme

Unterwegs in Thüringen | MDR FERNSEHEN | 23.02.2019 | 18:15 Uhr Unterwegs in Sömmerda und Kölleda

Nur 20 Kilometer liegen zwischen Sömmerda und Kölleda. Unterwegs-Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow erkundet die Städte im Doppelpack. In beiden gibt es viel zu entdecken.

Eine Ortsansicht von Kölleda.
Unterwegs in Thüringen besuchte Kölleda. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme

Sömmerda im März? Da musste sich Steffi Peltzer-Büssow erstmal in frühlingshafte Stimmung bringen. Eine Variante: Cappuccinoplausch mit Dirk Wächter. Der Sömmerdaer Fotograf hatte mit seiner Kamera italienisches Flair in der Stadt inszeniert. Als Dekoration für ein Eiscafé.

Aber auch ohne Blätter an den Bäumen hat Sömmerda einiges zu bieten: den Obermarkt mit der Bonifatiuskirche und dem Rathaus aus der Renaissance. In die Geschichte des einstigen Büromaschinenwerkes taucht Steffi im technischen Schaudepot des Museums ein. Dort hegen und pflegen rüstige Robotron-Veteranen alles, was mal in Sömmerda gebaut wurde. Von der Rheinmetall-Fakturiermaschine bis zum legendären PC1715, den meistverkauften Personalcomputer der DDR.

Auf ihrem Rundgang durch die Stadt klärt die Unterwegs-Moderatorin auch, was sich hinter den Brunnenplastiken Pomona und Fortuna verbirgt. Und weiß schon, wo die dritte, die Minerva, mal aufgestellt werden soll. Aber warum Steffi mit einem Trabant 600 auf Stippvisite nach Sömmerda gekommen ist, klärt sich kurioserweise erst im Nachbarort Kölleda. Auf dem Weg dorthin, hinter Leubingen, hebt sich ein Erdhügel aus der flachen Landschaft.

Das Kölledaer Funkwerkmuseum bietet einen Blick auf den guten alten "Rembrandt"-Fernseher aus den 1950er-Jahren. Bevor es mit Fluglehrer Michael Schunke von Dermsdorf aus zur Abschiedsrunde auf Sömmerda in die Luft geht, gibt's noch eine Kleideranprobe der besonderen Art.

Bildergalerie Ein Streifzug durch Sömmerda und Kölleda

Unternehmen Sie mit Unterwegs in Thüringen einen Ausflug - zuerst durch Kölleda, dann durch Sömmerda. Zu entdecken gibt es ein russisches Jagdflugzeug, außergewöhnliche Trabis und musikalische Bewohner.

Der alte Wasserturm von 1907 in Sömmerda.
Angekommen in Sömmerda: Der alte Wasserturm von 1907 war lange das Wahrzeichen im Industriegebiet. Heute steht er ein bisschen verlassen auf weiter Flur. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Der alte Wasserturm von 1907 in Sömmerda.
Angekommen in Sömmerda: Der alte Wasserturm von 1907 war lange das Wahrzeichen im Industriegebiet. Heute steht er ein bisschen verlassen auf weiter Flur. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Die rund 100 Jahre alte Stadtparkbrücke in Sömmerda.
Eine schicke Verbindung zwischen Stadtpark und Obermarkt: Die rund 100 Jahre alte Stadtparkbrücke. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Stramplertreff in der Kreisbibliothek in Sömmerda.
In Sömmerda gibt es für jede Altersgruppe etwas zutun. In der Kreisbibliothek treffen sich an jedem Dienstagvormittag junge Mütter zum "Stramplertreff". Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Kinder spielen auf einer Statue in Sömmerda.
Offenbar nicht nur zum Anschauen gemacht: Eine Statue der Pomona, Göttin der Feldfrüchte und des Obstes, ist auch bei den Kindern zum Spielen sehr beliebt. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Unterricht in der Kreismusikschule Sömmerda.
Spaß am gemeinsamen Musizieren: Jugendliche proben in der Big Band der Kreismusikschule Sömmerda. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Das "Piano" in Sömmerda.
Das "Piano" ist seit Jahren ein beliebter Pub in Sömmerda - dort gibt es auch Live-Musik. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Das Schaumuseum des Technischen Museums in Sömmerda.
Im Schaudepot des Technischen Museums kümmern sich ehemalige Robotroner um alles, was mit Rechenmaschinen und Computern zu tun hat. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Alte Schreibmaschinen im Schaumuseum des Technischen Museums in Sömmerda.
Der Fundus des Museums ist riesig: Bis zum Ende des zweiten Weltkrieges wurden die Schreibmaschinen "Rheinmetall" in Sömmerda gebaut. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Der Leubinger Fürstenhügel.
Auf dem Weg von Sömmerda nach Kölleda befindet sich der Leubinger Fürstenhügel - auf den ersten Blick nur eine unnatürliche Beule in der flachen Landschaft. Darunter ist aber ein 4.000 Jahre altes Grab. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Eine Ortsansicht von Kölleda.
Kölleda hat viel zu bieten, wie diese schöne Ortsansicht beweist: Wippertuskirche, Funkwerkmuseum, Rathausturm. Im Vordergrund fährt ein Trabant 600 von 1965 mit Hänger vorbei. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Die Trabisammlung in Kölleda von Volkmar Helbing aus Kirchheilingen.
Noch mehr Trabis gibt es in der Sammlung von Volkmar Helbing aus Kirchheilingen, der vor einem Jahr nach Kölleda gezogen ist. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Der Wippertus auf dem Marktbrunnen in Kölleda.
Immer ein Ereignis: Zum Saisonauftakt wird der Wippertus auf dem Marktbrunnen in Kölleda aus dem Winterschlaf geholt. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Röhrenradioempfänger im Funkwerkmuseum Kölleda.
Röhrenradioempfänger gab's in den 1960er-Jahren in jeder guten Stube - heute kann man den warmen Sound im Funkwerkmuseum Kölleda anhören. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Eine MIG auf dem Flugplatz Dermsdorf bei Kölleda.
Schätze finden sich auch auf dem Flugplatz Dermsdorf bei Kölleda. Vor dem Testflug mit dieser MIG 21 sollte man nochmal alle Manöver im Kopf durchgehen - sie fliegt locker 2.000 km/h. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Blick in das Cockpit einer MIG.
Zusätzliche Herausforderung: Im Cockpit dieser MIG ist alles russisch beschriftet. Bildrechte: MDR/Wolfgang Klieme
Alle (15) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unterwegs in Thüringen | 23. Februar 2019 | 18:15 Uhr

Die Stationen der Sendung - Sömmerda

Touristinfo Sömmerda Marktsstr. 1-2
99610 Sömmerda

Technisch Historisches Museum Weißenseer Straße 15
99610 Sömmerda

Schaudepot Technisches Museum ( von Rheinmetall bis Robotron) Poststraße 18
99610 Sömmerda

Stadt- und Kreisbibliothek Weißenseer Str. 15
99610 Sömmerda

Stadt- und Kreismusikschule Sömmerda Lange Str. 4
99610 Sömmerda

Eiscafé Venezia Lange Str. 7
99610 Sömmerda

Dirk Wächter (Fotograf) Parkweg 4
99610 Sömmerda

Piano - Pub Kölledaerstr.4
99610 Sömmerda

Heimatstube Leubingen (Fürstenhügel) Werner-Seelenbinder-Str. 4
99610 Leubingen

Die Stationen der Sendung - Kölleda

Touristinfo Kölleda (im Rathaus) Markt 1
99625 Kölleda

Wippertuskirche Kölleda über Pfarrbüro:
Rossplatz 2
99625 Kölleda

Funkwerkmuseum Kölleda Markt 3
99625 Kölleda

Heimatmuseum Kölleda Rossplatz 39
99625 Kölleda

Trabiparadies Kölleda Weimarische Str. 29
99625 Kölleda

Flugplatz Sömmerda/Dermdorf Am Flugplatz Sömmerda-Dermsdorf
99625 Dermsdorf

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unterwegs in Thüringen | 23. Februar 2019 | 18:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2019, 18:15 Uhr