Unterwegs in Thüringen: Uhlstädter Heide

Kühe an einem Waldweg
Der Auerochse ist zurück: Das Taurusrind ist eine Nachzüchtung aus großen und kräftigen südeuropäischen Rassen. Bildrechte: MDR/Ria Weber
Kühe an einem Waldweg
Der Auerochse ist zurück: Das Taurusrind ist eine Nachzüchtung aus großen und kräftigen südeuropäischen Rassen. Bildrechte: MDR/Ria Weber
Kuh in einem Wald
In der Uhlstädter Heide grasen die neuen Auerochsen jetzt für mehr Biodiversität. Bildrechte: MDR/Ria Weber
Menschen bauen ein Floss
Als anerkannte Experten für den Bau von langen Flößen sind die Männer vom Flösserverein Uhlstädt, Oberkrossen und Rückersdorf deutschlandweit gefragt. Auch für Filmproduktionen wie "Die Päpstin" werden sie gebucht. Bildrechte: MDR/Ria Weber
Menschen in barocker Kleidung an einem Tisch
Manche mögen es barock: Die Zeutschener erinnern an diese Epoche nicht nur mit historischen Gewändern. Sie haben einen Saal in ihrem ehemaligen Schulhaus in ein kleines Versailles verwandelt. Hier und auf Festen der Region machen sie Zuschauer mit barocken Sitten vertraut.  Bildrechte: MDR/Ria Weber
Mann in Küche mit Bratenteller
Lecker - aber nur, wenn auch der Jäger die wichtigsten Regeln beherrscht. Karsten Schmidt vom Förderverein Auenland setzt sich für eine sanfte Jagd und eine moderne Kochkultur für Wildbret ein. Bildrechte: MDR/Ria Weber
Braten auf einem Teller
Rehrücken im Pizzateig: Durch das kurze Braten bleibt das Fleisch saftig.  Bildrechte: MDR/Andreas Metzmacher
Holzskulpturen in einem Atelier
Künstler Erich-Friedrich Becker lässt sich von den Gewächsen der Waldheide und den Steinen des Flusses inspirieren. Bildrechte: MDR/Andreas Metzmacher
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Unterwegs in Thüringen | 16. Oktober 2021 | 18:15 Uhr