TOPNEWS-Chat am Donnerstag ab 20:15 Uhr

Zum 200. Jahrestag der Völkerschlacht zeigt der MDR das modernste Geschichtsformat im deutschen Fernsehen. Nach dem Vorbild tagesaktueller Nachrichten und Brennpunktsendungen aus Krisengebieten wie Syrien oder Afghanistan wird über bis dato größte Schlacht der Weltgeschichte mit Mitteln der modernen Nachrichtentechnik "live" berichtet – so als fände sie gerade statt. Ingo Zamperoni moderiert aus dem Studio, Reporter melden sich live von den Schlachtfeldern vor den Toren Leipzigs. Die begleitende Webseite liefert in Echtzeit Liveticker, Korrespondentenblogs, exklusive Videos und alles, was ein modernes Online-Nachrichtenangebot ausmacht.

Im Anschluss an den 4. Teil der Doku "MDR TOPNEWS: Völkerschlacht überrollt Sachsen" haben wir hier am Donnerstagabend mit Dr. Katja Wildermuth, MDR-Redaktionsleiterin und verantwortlich für das Projekt, sowie Prof. Norbert Finzsch - dem Experten im Studio - gechattet.

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2013, 08:52 Uhr