Sperma 3 min
Bildrechte: imago/Science Photo Library

Ein Wirkstoff aus dem menschlichen Sperma – das sogenannte "Spermidin" - wird schon länger als Wundermittel gehandelt. Forscher haben nun herausgefunden, dass der Stoff Herzschäden verringern kann.

MDR FERNSEHEN Do 27.04.2017 13:43Uhr 02:51 min

https://www.mdr.de/wissen/audios/jungbrunnen-spermidin100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio