✔️ Stimmt: Es gibt mehr als zwei Geschlechter

Geprüft von der MDR WISSEN-Redaktion am 18.07.2021 .

Text auf Bild
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die meisten Menschen werden mit einem bestimmten Geschlecht geboren, das sich über gewisse Merkmale bestimmen lässt. Dazu gehören Chromosomen, Hormone, Keimdrüsen und äußere Geschlechtsorgane. Bei intersexuellen Menschen ist das nicht so ganz eindeutig. Sie weisen Merkmale beider Geschlechter auf. Dabei kann es durchaus sein, dass eine intersexuelle Person äußerlich zwar eindeutig einem Geschlecht entspricht, genetisch oder hormonell aber dem des anderen. Damit Menschen, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen lassen, nicht benachteiligt werden, gibt es seit dem 22. Dezember 2018 den dritten Geschlechtseintrag "divers".

Quellen: § 45b Personenstandsgesetz, BZgA, "Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung"

Diesen Faktencheck gibt's auch bei Facebook.

Sie wollen diesen Faktencheck griffbereit haben? Desktop-Version: Klicken Sie auf die Grafik und wählen Sie im Anschluss mit einem Rechtsklick "Bild speichern unter“ aus. Wählen Sie einen Ordner aus, wo Sie den Faktencheck zur Wiederverwendung ablegen wollen.
Via Smartphone: Lassen Sie sich die Grafik anzeigen und halten Sie den Bildschirm gedrückt bis Ihnen ein Auswahl-Menü angezeigt wird. Hier können Sie das Speichern der Grafik in Ihrem Foto-Ordner auswählen.

Hintergrundinformationen zum Thema gibt es in in diesem MDR WISSEN-Artikel.