Abbildung eines Gehirns und Leiterplatten
Bildrechte: Colourbox.de

Foresight Filmfestival 2016 Perfekt optimiert – als Cyborg in die Zukunft?

Wie perfekt werden wir in 20 Jahren sein? Und um welchen Preis? Wieviel Selbstbestimmung geben wir dafür auf? Und wieviel unserer natürlichen Umwelt sind wir bereit, der Cyberwelt zu opfern? 16 nominierte Kurzfilme zeichnen in ganz unterschiedlicher Ästhetik sehr widersprüchliche Bilder von unserer Welt in 20 Jahren und geben so Impulse, über die Zukunft nachzudenken und mit den Autoren und Wissenschaftlern darüber zu diskutieren.

Abbildung eines Gehirns und Leiterplatten
Bildrechte: Colourbox.de

Was die Besucher erwartet, sind in jeder Hinsicht Premieren. Denn die spannenden Kurzfilme sind noch nie gezeigt worden. Und sie handeln von etwas, dass es noch nicht gibt - der Zukunft. Das Besondere daran: die Macher haben sich nicht nur utopisch-phantasievoll mit unseren Perspektiven auseinandergesetzt. Den Kurzfilmen liegen wissenschaftliche Thesen und Erkenntnisse zugrunde.

Jeweils fünf bis sechs Filme haben es in drei Kategorien ins Finale des Festivals geschafft: Vom Do-It-Yourself zum Do-It-Together, Digitale Kompetenz, Open Space. Im Steintor-Varieté in Halle, im Herzen Mitteldeutschlands, bietet sich die einzigartige Gelegenheit, den kontroversen Gesprächen auf der Bühne zu folgen und die Macher und Denker persönlich zu treffen. Am 30. Juni 2016 ab 18.00 Uhr - kostenfreie Anmeldung unter www.foresight-filmfestival.de. Mdr.de/wissen hat exklusiv erste Einblicke in die Bewerberfilme.

Vom Do-It-Yourself zum Do-It-Together

Wissen

Do it together 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Foresight Filmfestival 2016 Do it together

Do it together

Vom Do-it-yourself zum Do-it-together: Transformation durch Tauschen, Teilen, Selbermachen?

Fr 17.06.2016 10:34Uhr 01:08 min

https://www.mdr.de/wissen/video-26796.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Guerilla-Gärtnern und Reparatur-Cafés. Wie ändert sich unser Konsumverhalten in den nächsten Jahren? Fangen wir wieder an zu tauschen und zu teilen? Wissen, Werkzeuge, Haushaltsgeräte? Sagen wir der Wegwerfgesellschaft den Kampf an und reparieren wieder statt neu zu kaufen? Neue Technologien werden uns vielleicht ermöglichen, Produkte in jedem Hinterhof, in jeder Garage selbst herzustellen.

Digitale Kompetenz

Wissen

Digitale Kompetenz 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Foresight Filmfestival 2016 Digitale Kompetenz

Digitale Kompetenz

Digitale Kompetenz: Wie, wo und was lernen wir in 20 Jahren?

Fr 17.06.2016 10:37Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/wissen/video-26794.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Müssen Kinder eigentlich noch jeden Tag in die Schule? Könnten sie sich nicht einfach online vernetzen, wie sie es bei Computerspielen auch schon tun? Oder ist Lernen ohnehin bald überflüssig, weil wir uns das Wissen einfach hochladen, in den Rechner, der in uns steckt? Sprachbarrieren werden überwunden. Jeder  hat Zugang – oder doch nur, wer zahlt?

Die Zukunft ist Open Space

Wissen

Open Space 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Foresight Filmfestival 2016 Open Space

Open Space

Die Zukunft ist Open Space: Selbstorganisation und Schwarmintelligenz als Schlüssel zur Innovation?

Fr 17.06.2016 10:36Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/wissen/video-26790.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wie organisieren wir unser Zusammenleben? Politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich? Wie entwickeln wir neue Konzepte für eine lebenswerte Umwelt, neue Mobilität, Ernährung, Bildung? Funktioniert Schwarmintelligenz? Dieser Frage sind die Bewerber in der Kategorie „Die Zukunft ist Open Space“ nachgegangen.

Zuletzt aktualisiert: 30. Juni 2016, 11:51 Uhr