Bakteriophagen als Werkzeug zur Entwicklung von Trenn-Materialien auf Peptid-Basis: Mit Peptiden (Mitte) lassen sich strategisch wichtige Rohstoffe recyceln. Um diese Protein-Bruchstücke für jedes Zielmaterial (orange) gezielt anfertigen zu können, setzt die Nachwuchsgruppe BioKollekt am HZDR Bakteriophagen – auf Bakterien spezialisierte Viren (links) – ein. Gebunden an ein Trägermaterial (rechts) angeln die Peptide das gewünschte Metall aus einer Lösung.
Bakteriophagen als Werkzeug zur Entwicklung von Trenn-Materialien auf Peptid-Basis: Mit Peptiden (Mitte) lassen sich strategisch wichtige Rohstoffe recyceln. Um diese Protein-Bruchstücke für jedes Zielmaterial (orange) gezielt anfertigen zu können, setzt die Nachwuchsgruppe BioKollekt am HZDR Bakteriophagen – auf Bakterien spezialisierte Viren (links) – ein. Gebunden an ein Trägermaterial (rechts) angeln die Peptide das gewünschte Metall aus einer Lösung. Bildrechte: Franziska Lederer, HDZR