Orobates-Forschung

3D-Modell des Skeletts von Orobates
3D-Modell des Skeletts von Orobates Bildrechte: John Nyakatura (HU Berlin)
Auf einem Stein ist das Skelett eines Tieres zu sehen.
Fossil des Urzeittieres Orobates. Bildrechte: Thomas Martens (Museum der Natur Gotha)
3D-Modell des Skeletts von Orobates
3D-Modell des Skeletts von Orobates Bildrechte: John Nyakatura (HU Berlin)
Computergrafik mit Orobot und Orobates, die im Sand liegen.
Computergrafik mit Orobot und Orobates: Mehr als 60 Millionen Jahre vor dem Dinosaurier gab es schon den Orobates. Bildrechte: Konstantinos Karakasiliotis (EPFL Lausanne)
Nahaufnahme eines Tier-Skellets. Ein Vorderbein ist dabei farblich hervorgehoben.
Wie bewegte sich der Orobates vorwärts? Diese Röntgenaufnahme eines Iguanas wurde genutzt, um den Gang des Orobates zu simulieren. Bildrechte: John Nyakatura (HU Berlin)
Orobot, der sich auf die Kamera zubewegt.
Orobot, der sich auf die Kamera zubewegt. Bildrechte: Tomislav Horvat (EPFL Lausanne), Kamilo Melo (EPFL Lausanne)
Aufnahme eines gehenden Orobots von oben.
Aufnahme eines gehenden Orobots von oben. Bildrechte: Alessandro Crespi (EPFL Lausanne)
Orobates-Skeltett mit eingefärbten Teilen des Skeletts.
Dieses Modell des Orobates wurde im 3D-Druck-Verfahren angefertigt. Bildrechte: Felix Sattler (HU Berlin)
Großaufnahme des Kopfs des Orobots
Bildrechte: Alessandro Crespi (EPFL Lausanne)
Alle (8) Bilder anzeigen