Forschungsprojekt Können Hunde DNA riechen?

Spürnasen bei der Polizei: Hunde finden durch ihren feinen Geruchssinn Drogen und Sprengstoff. Aber auch die Spur von Menschen können die Vierbeiner verfolgen. Ein Forschungsprojekt der Uni Leipzig und der Hochschule der Sächsischen Polizei konnte nun weltweit erstmalig nachweisen: Die Hunde riechen auch unsere DNA.

Mantrailing Hund auf der Suche
"Such!" - Für Hermine beginnt die Spurensuche, sie zieht ihren Hundeführer energisch hinter sich her. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Mantrailing Hund Hermine und Polizeihauptmeister Blechschmidt
Hermine ist sieben Jahre alt und ein Mantrailing-Profi, sagt Hundeführer Ralf Blechschmidt von der Polizei Zwickau. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Mantrailing Hund Hermine mit Hundeführer Blechschmidt
Ein Test-Verdächtiger hat sich ein Stück Stoff am Hals gerieben, Hermine nimmt die Spur auf. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Mantrailing Hunde beginnt die Suche
Währenddessen entfernt sich die Testperson einige Hundert Meter vom und biegt dabei mehrmals ab. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Mantrailing Hund auf der Suche
"Such!" - Für Hermine beginnt die Spurensuche, sie zieht ihren Hundeführer energisch hinter sich her. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Mantrailing Hund bekommt eine Belohnung
Und gefasst! Zur Belohnung gibt es Schmelzkäse: "Den mag sie fast lieber als Wurst", sagt Hundeführer Blechschmidt. Bildrechte: MDR/Marc Zimmer
Alle (5) Bilder anzeigen