Eine farbstoffhaltige Kunststofffolie wird langgezogen. Dabei richten sich bestimmte Farbstoffmoleküle parallel zueinander aus und verbessern so die Fähigkeit der Folie, Licht aufzunehmen.
Eine farbstoffhaltige Kunststofffolie wird langgezogen. Dabei richten sich bestimmte Farbstoffmoleküle parallel zueinander aus und verbessern so die Fähigkeit der Folie, Licht aufzunehmen. Bildrechte: TU Braunschweig