Betriebskantinen in der DDR Jägerschnitzel, Makkaroni und Kohl

Köchinnen der Friedrich-Schiller-Universität Jena sorgen für eine leckere Mahlzeit, 1954.
Mit der DDR-Mangelwirtschaft hatten selbstverständlich auch die Kantinen zu kämpfen. Improvisation war für die Küchenkräfte Alltag. Einzig und allein ein Gemüse war immer verfügbar: Kohl. Und zwar in allen Variationen: Sauerkohl, Rotkohl, Weißkohl... Bildrechte: dpa
Köchinnen der Friedrich-Schiller-Universität Jena sorgen für eine leckere Mahlzeit, 1954.
Mit der DDR-Mangelwirtschaft hatten selbstverständlich auch die Kantinen zu kämpfen. Improvisation war für die Küchenkräfte Alltag. Einzig und allein ein Gemüse war immer verfügbar: Kohl. Und zwar in allen Variationen: Sauerkohl, Rotkohl, Weißkohl... Bildrechte: dpa
Ein Teller mit Nudeln und Tomatensoße.
Kam oft auf die Teller der Betriebskantinen: Makkaroni mit Tomatensoße... Bildrechte: IMAGO
Alle (2) Bilder anzeigen