Gojko Mitić - der DEFA-Indianer

Osceola (Gojko Mitic).
1971 | Osceola Osceola war ein Seminolen-Häuptling und Anführer der Seminolenkriege gegen die US-Armee Anfang des 19. Jahrhunderts. Gojko Mitić spielte in der DEFA-Verfilmung die Hauptrolle. Bildrechte: MDR/ZL
Gojko Mitic als Chingachgook und Andrea Drahota als Wahtawah
1967 | Chingachgook, die große Schlange Gojko Mitić als Chingachgook und Andrea Drahota als Wahtawah. Bildrechte: MDR/Drefa
Nachdem Weiße einige Stammesmitglieder getötet haben, hat Häuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitic, 2. v. rechts) Gewehre besorgt, um die Toten zu rächen. Die Krieger lernen ihre neuen Waffen kennen.
1968 | Spur des Falken Nachdem Weiße einige Stammesmitglieder getötet haben, hat Häuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitić, 2. v. rechts) Gewehre besorgt, um die Toten zu rächen. Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih/ Waltraut Pathenheimer
Dakotahäuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitic) schwört Rache als seine Squaw Blauhaar ermordet wird
1969 | Weiße Wölfe Fortsetzung von "Spur des Falken": Dakotahäuptling Weitspähender Falke (Gojko Mitić) schwört Rache als seine Squaw Blauhaar ermordet wird. Bildrechte: MDR/Progress
Gojko Mitic und Armin Mueller-Stahl im DEFA-Indianerfilm "Tödlicher Irrtum" (1970)
1970 | "Tödlicher Irrtum" In "Tödlicher Irrtum" kämpft Gojko Mitic als Shave Head an der Seite von Armin Mueller-Stahl (Chris Howard gegen Spekulanten, die im Indianerreservat auf Öl stoßen. Bildrechte: IMAGO
Osceola (Gojko Mitic).
1971 | Osceola Osceola war ein Seminolen-Häuptling und Anführer der Seminolenkriege gegen die US-Armee Anfang des 19. Jahrhunderts. Gojko Mitić spielte in der DEFA-Verfilmung die Hauptrolle. Bildrechte: MDR/ZL
Der legendäre Indianerführer Tecumseh gespielt von Gojko Mitic kämpft um eine Allianz der verfeindeten Indianerstämme zwischen Ohio und Mississippi.
1972 | Tecumseh Der legendäre Indianerführer Tecumseh gespielt von Gojko Mitić kämpft um eine Allianz der verfeindeten Indianerstämme zwischen Ohio und Mississippi. Bildrechte: MDR/Progress
Der junge Häuptling Ulzana (Gojko Mitic) gehört zu den wenigen Überlebenden eines Massakers, dass der amerikanische Geologe Johnson an dem Apachenstamm verübte.
1974 | Apachen - Ulzana Der junge Häuptling Ulzana (Gojko Mitić) gehört zu den wenigen Überlebenden eines Massakers, dass der amerikanische Geologe Johnson an dem Apachenstamm verübte. Bildrechte: MDR/HAKoMa
Harter Felsen (Gojko Mitic)
1975 | Blutsbrüder Gojko Mitić als "Harter Felsen" im Film "Blutsbrüder. Seinen Blutsbruder "Harmonika" spielte übrigens Dean Reed. Bildrechte: MDR/Progress
Alex (Frank Träger, links) und sein Sportlehrer Geisel (Gojko Mitic)
1981 | Der lange Ritt zur Schule DDR-Kinderwesternkomödie: Alex (Frank Träger, links) und der Sportlehrer Geisel (Gojko Mitić). In Alex' Träumen wird aus seinem Sportlehrer der Indianer "Roter Milan". (Über dieses Thema berichtet die MDR Talksow "Riverboat" im TV, am 13.07.2018, 22:00 Uhr.) Bildrechte: MDR/PROGRESS
Alle (9) Bilder anzeigen