Kinderfernsehen in der DDR

Ausschnitte aus dem DDR-Kinderfernsehen

Pittiplatsch und Schnatterinchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Sonntagnachmittag gehörte Pitti, Schnatti und Mischka. Moderiert wurde die Sendung erst von Meister Nadelöhr (Eckart Friedrichson), dann von Fabian (Klaus-Peter Pleßow).

Mi 25.12.1991 15:30Uhr 02:46 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/videowand/kinderfernsehen-ddr-dff-maerchenland-pittiplatsch-mischka-meister-nadeloehr-100.html

Rechte: DRA/Fernsehen der DDR

Video
Clown Hampel mit He-du-Koffer
Bildrechte: He, du! vom 19.02.1989/DRA

Zielgruppe der Sendung waren die Zehn- bis 14-Jährigen. Geboten wurden Musik und Spielrunden. Ab 1984 moderierte Wolfgang Lippert "He, Du!".

So 19.02.1989 10:00Uhr 03:05 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/videowand/kinderfernsehen-ddr-dff-he-du-wolfang-lippert-100.html

Rechte: DRA/Fernsehen der DDR

Video
Logo von Gix-Gax
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Kinderspieleshow "Gix-Gax" lief in den 80er-Jahren. "Und das ist kein Flax, beim nächsten Mal gibt es wieder viel Gix-Gax", hieß es am Ende der 30-minütigen Sendung.

Fr 28.06.1985 17:15Uhr 03:01 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/videowand/kinderfernsehen-ddr-dff-gix-gax-100.html

Rechte: DRA/Fernsehen der DDR

Video
Alle anzeigen (9)
Pittiplatsch und Schnatterinchen
Bildrechte: Rundfunk Berlin-Brandenburg

"Sport frei!" am Sonntagvormittag