Raissa Gorbatschowa

Raissa und Michail Gorbatschow 1989
Michail Gorbatschow verreiste nie ohne seine Frau Raissa. Vielen Sowjetbürgern missfiel, dass Raissa immer neben ihrem Mann die Gangway betrat und nicht einen halben Schritt hinter ihm, dem Staatsoberhaupt. (Aufnahme 1989.) Bildrechte: IMAGO
Raissa Gorbatschowa
Raissa Gorbatschowa war die erste wirkliche First Lady der UdSSR. Sie war eine ebenso kluge wie selbstbewusste und charmante Frau. Bildrechte: IMAGO
Michael Gorbatschow mit Ehefrau Raissa Gorbatschowa
Raissa und Michail waren Studenten als sie sich kennenlernten. Sie studierte Soziologie, er Jura. "Wir waren uns sofort über unsere Gefühle im Klaren", beschrieb Raissa ihre erste Begegnung. "Ein Leben ohne den anderen war fortan nicht mehr möglich." Bildrechte: imago/Sven Simon
Michail und Raissa Gorbatschowa
Michail Gorbatschow wurde 1985 Staats- und Parteichef der UdSSR, Seine wichtigste Beraterin fortan - seine Frau Raissa. Nie machte Michail Gorbatschow einen Hehl daraus, dass er vor allem der Mann seiner Frau ist. Bildrechte: IMAGO
Michail Gorbatschow und seine Frau Raissa treffen 1989 Richard von Weizäcker und seine Frau Marianne
Konservative Genossen warfen Raissa Gorbatschowa zudem vor, sich zu vehement in das politische Tagesgeschäft einzumischen. Tatsächlich hatte sie großen Einfluss auf ihren Mann. (Bild: Michail Gorbatschow und seine Frau Raissa treffen 1989 Richard von Weizäcker und seine Frau Marianne in Bonn.) Bildrechte: IMAGO
Raissa und Michail Gorbatschow 1989
Michail Gorbatschow verreiste nie ohne seine Frau Raissa. Vielen Sowjetbürgern missfiel, dass Raissa immer neben ihrem Mann die Gangway betrat und nicht einen halben Schritt hinter ihm, dem Staatsoberhaupt. (Aufnahme 1989.) Bildrechte: IMAGO
Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher, der sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow und Bundeskanzler Helmut Kohl unterhalten sich am 15.07.1990 an einem rustikalen Arbeitstisch im Garten von Gorbatschows Gästehaus in Archiz
Raissa Gorbatschowa war auch dabei, als ihr Mann im Juli 1990 bei einem Treffen mit Helmut Kohl im Kaukasus den Weg für die deutsche Einheit freimachte. "Da fasste mich plötzlich eine kleine Hand an und zog mich zurück. Das war Raissa", erinnert sich Außenminister Hans-Dietrich Genscher. "Sie sagte: Sie wissen hoffentlich, was mein Mann hier für sie tut." Gemeint war: Was Gorbatschow für die Einheit Deutschlands tut. Bildrechte: dpa
Michail Sergejewitsch Gorbatschow und seine Frau Frau Raissa Gorbatschowa
Raissa und Michail Gorbatschow 1998. Ein Jahr später starb Raissa Gorbatschowa.
(Über dieses Thema berichtete der MDR im TV auch in "Brisant", 13.03.2013 | 17:15 Uhr.)
Bildrechte: IMAGO
Alle (7) Bilder anzeigen