Die Versteigerer - Profiteure des Holocaust

Schwarz auf Weiß

Geschichte

Volksfeststimmung: Jüdisches Eigentum unterm Hammer

Wenn der Hausrat jüdischer Familien, die geflohen oder deportiert worden waren, öffentlich versteigert wurde, war der Andrang meist groß. Historische Fotos belegen das. Oft herrschte Volksfeststimmung auf den Auktionen.

Alle (0) Bilder anzeigen

Über dieses Thema berichtete der MDR auch in der TV-Doku:

Über dieses Thema berichtete der MDR auch in der TV-Doku:

Die Versteigerer | 13.11.2018 | 22:05 Uhr