Baustein III Auf den Anfang kommt es an

Was Kinderzeichnungen über die frühe Bildung und Erziehung in der DDR verraten und was nicht

Fahnen, Hochhäuser, Kosmonauten Die DDR in Kinderzeichnungen

Ein Blick in die Zeichenmappen von Kindern, die in der DDR den Kindergarten oder die Grundschule besuchten. Was erzählen die Zeichnungen von diesem verschwundenen Land? Und was von den Träumen und Wünschen der Kinder?

Fanny, 4 Jahre: Ich mit Fahne zum 1. Mai (1984)
Fanny, 4 Jahre: Ich mit Fahne zum 1. Mai (1984) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fanny, 4 Jahre: Ich mit Fahne zum 1. Mai (1984)
Fanny, 4 Jahre: Ich mit Fahne zum 1. Mai (1984) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Anja, 8 Jahre: Kosmonaut (1981)
Anja, 8 Jahre: Kosmonaut (1981) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Norbert, (Jahrgang 1963): 1. Mai (Grundschule)
Norbert, (Jahrgang 1963): 1. Mai (Grundschule) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Dagmar (Jahrgang 1975): Ich als Jungpionier (2. Klasse, 1982)
Dagmar (Jahrgang 1975): Ich als Jungpionier (2. Klasse, 1982) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Norbert (Jahrgang 1963): Kosmonauten (Grundschule)
Norbert (Jahrgang 1963): Kosmonauten (Grundschule) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Katharina (7 Jahre): Jungpioniere vor der Schule (1989)
Katharina (7 Jahre): Jungpioniere vor der Schule (1989) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Grit, 6 Jahre : 1. Mai (1981)
Grit, 6 Jahre : 1. Mai (1981) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Katharina, 6 Jahre: Mein Freund Tulinam (1988)
Katharina, 6 Jahre: Mein Freund Tulinam (1988) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Iris (5 Jahre): 1. Mai (1974)
Iris (5 Jahre): 1. Mai (1974) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Claudia (Jahrgang 1970): 1. Mai (Grundschule)
Claudia (Jahrgang 1970): 1. Mai (Grundschule) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Anne (4 Jahre): Wir marschieren mit Fahnen (1971)
Anne (4 Jahre): Wir marschieren mit Fahnen (1971) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Madelaine (Jahrgang 1969): Ich mit Fahne (4 Jahre)
Madelaine (Jahrgang 1969): Ich mit Fahne (4 Jahre) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Cathrin (Jahrgang 1964): Unsere Fahne (1970)
Cathrin (Jahrgang 1964): Unsere Fahne (1970) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Katharina, 4 Jahre: Arbeiterfahne (1986)
Katharina, 4 Jahre: Arbeiterfahne (1986) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Fanny (Jahrgang 1980): 1. Mai (Kindergarten)
Fanny (Jahrgang 1980): 1. Mai (Kindergarten) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Norbert (Jahrgang 1963): 1. Mai (Grundschule)
Norbert (Jahrgang 1963): 1. Mai (Grundschule) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (37) Bilder anzeigen

1.1 Betrachten Sie die Kinderzeichnungen und notieren Sie in einer Tabelle,

  • welche Themen die Kinder gemalt haben,
  • wo die Zeichnungen entstanden sind
  • und welche Motive sie dargestellt haben.

1.2 Schauen Sie in Ihre eigene Malmappe aus Ihrer Kinderzeit und analysieren Sie diese genauso.

1.3 Vergleichen Sie die Ergebnisse! Notieren Sie das Ergebnis dieses Vergleiches.

1.4 Schreiben Sie in drei Sätzen auf, welchen Eindruck Sie durch die Kinderzeichnungen von der Bildung in der DDR bekommen haben.

2.1 Analysieren Sie, welche Gedanken im Artikel mit deinen eigenen Gedanken zur Frühbildung in  der DDR aus 1.1 bis 1.4 übereinstimmen.

2.2 Arbeiten Sie  heraus, welche Informationen im Artikel zu den Orten, an denen die Zeichnungen entstanden sind, also den Grundschulen und Kindergärten, zu lesen sind.

3. Befragen Sie gezielt Menschen, die in der alten Bundesrepublik (vor 1989) aufgewachsen sind, wie sich an ihre ersten Schritte im Bildungssystem erinnern, wo genau sie die machten, welche Inhalte sie lernten, welche Lieder sie sangen, welcher Bilder sie malten.

4. Sek II: Erörtern Sie, ob es gerechtfertigt  ist, die DDR-Frühbildung mit dem Satz "Mein Gott, wie indoktriniert wart Ihr denn schon als Kinder" abzutun.