Material 1 (*/**) Arbeitsauftrag 1 (Sek I)

Ein kleiner Test – man muss vorher die Videos 1 bis 7 angeschaut haben und die Einleitung zum Thema sowie die Schülerinformationen und möglichst den historischen Kontext gelesen haben.

Frage-Nr. Fragestellung Erreichte Punkte
1 Wie hoch war der Anteil der evangelischen Christen in der DDR nach dem II.Weltkrieg? Bitte ankreuzen:

0 ca. 30%

0 ca. 40%

0 ca. 80%


___von 2 Pkt
2 Gab es in der DDR das Recht auf freie Religionsausübung?

___von 1 Pkt
3 Förderte und bevorzugte die SED die Christen in der DDR?

___von 1 Pkt
4 Welchen Zweck verfolgte die 1954 eingeführte Jugendweihe?



___ von 2 Pkt
5 Was war ein "Bausoldat"? Bitte ankreuzen:

0 Besonderes Berufsfeld in der Baubranche

0 Anderes Wort für Panzertruppen

0 Ersatzmöglichkeit für Wehrpflichtige, die keinen Waffendienst leisten wollten


___ von 1 Pkt
6 Nenne die Namen der Pfarrer, die sich in den Videos für eine politische Rolle der Kirche aussprechen:



___von 2 Pkt
7 Zeigen die Berichte der "Aktuellen Kamera" von 1987 Aussagen von DDR-kritischen Pfarrern oder Christen?

___von 2 Pkt
8 Was geschah 1989 im Umfeld der Leipziger Nikolaikirche?



___von 2 Pkt
9 Pfarrer Führer spricht in einem Video von der "Macht der Ohnmächtigen". Spricht er hierbei

0 von eingeschlafenen Pfarrern?

0 von der Kraft gewaltlosen Widerstands gegenüber der bewaffneten Staatsmacht?

0 über das Sprichwort, "schlafende Hunde" nicht wecken zu wollen?


___von 1 Pkt
10 In einem Video wird von "Selbstzensur" gesprochen. Was kann in Sachen Kirche hiermit gemeint sein?



___von 2 Pkt
11 Wie konnte der Staat genauen Einblick in den Kirchen gewinnen? Bitte ankreuzen:

0 durch schriftliche Anfragen

0 durch Stasi-Spitzel

0 durch Umfragen im Gottesdienst


___von 2 Pkt
12 Welchen Anteil an Christen gab es 1989 noch in der DDR?

0 90%

0 10%

0 25-30%


___von 2 Pkt

Erreichte Punktzahl: _____ von 20 Pkt. , daher