Eine Generation sucht ihre Heimat

"Erwägen Sie in die alten Bundesländer/ins Ausland umzuziehen?" Diese Frage steht 1990 das erste Mal in den Datenblättern der Sächsischen Längsschnittstudie. 1990 sind sich 96 Prozent der Befragten noch sicher, im Osten bleiben zu wollen. Doch in den kommenden Jahren gewinnt der Westen zunehmend an Attraktivität. Die jungen Studienteilnehmer erleben sowohl einen politischen als auch einen persönlichen Umbruch. Lehre oder Abitur sind gerade abgeschlossen und nun heißt es, eine Arbeit oder einen Studienplatz finden. Und der Westen lockt mit scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten.

Berth mobil Umzug alte Länder 2 min
Bildrechte: Hoferichter&Jacobs GmbH

Rund 25 Prozent der Studienteilnehmer sind in die alten Bundesländer oder ins Ausland gezogen. Die Gründe für den Weggang nennt Psychologe Dr. Hendrik Berth.

MDR FERNSEHEN Di 22.10.2019 22:05Uhr 01:30 min

https://www.mdr.de/zeitreise/schwerpunkte/generation-wende/video109762.html

Rechte: Hoferichter & Jacobs GmbH

Video

In den kommenden Jahren steigt die Zahl der Umzüge gen Westen kontinuierlich an. Bereits 1991 können sich schon etwa 15 Prozent aller Jugendlichen vorstellen, in den Westen zu ziehen. Heute leben 25 Prozent der Studienteilnehmer in den alten Bundesländern oder im Ausland. Die meisten von ihnen sind aus beruflichen Gründen weggegangen, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen oder um einfach eine bessere Perspektive zu haben. Und die, die im Westen Fuß gefasst haben, wollen bleiben. Kaum einer spürt das Bedürfnis, zurück in den Osten zu ziehen. Das ergeben die Studiendaten. Die "Generation Wende" ist im Westen angekommen.

Vermehrt versuchen die Forscher nun Unterschiede in den Meinungen und Erwartungen der in Ost und West lebenden Teilnehmer auszumachen. Zufriedenheit mit dem politischen System, Familiengründung oder die Wahrnehmung der DDR als Unrechtsstaat – die Wissenschaftler erforschen, wie ein Leben im Westen die Meinungen und Wünsche der Studienteilnehmer beeinflusst.

Die Protagonisten zum Thema Mobilität:

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Generation Wende | 22. Oktober 2019 | 22:05 Uhr