Der Osten nach 1989 - Ein Eldorado für Kriminelle

In Bildern

Kriminalfälle der Einheit

In den Nachwendejahren war der Osten ein Eldorado für Kriminelle. Fast jeden Tag ereigneten sich Überfälle auf Sparkassen und Geldtransporter und aus Museen wurden etliche wertvolle Gemälde gestohlen.

Radarkontrolle der Volkspolizei an einer Straße
Die Polizei war in jenen Jahren überfordert. Es fehlte sowohl an Personal als auch an technischer Ausstattung. Bildrechte: imago/Rust
Radarkontrolle der Volkspolizei an einer Straße
Die Polizei war in jenen Jahren überfordert. Es fehlte sowohl an Personal als auch an technischer Ausstattung. Bildrechte: imago/Rust
Alle (1) Bilder anzeigen

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im TV:

Über dieses Thema berichtet der MDR auch im TV:

Kriminalfälle der Einheit – Nepper, Blender, Firmenräuber | 24.09.19 | 22:05 Uhr