Di 16.05. 2017 22:05Uhr 44:00 min

Eine ältere Frau
Eine ältere Frau Bildrechte: MDR/LE Vision
MDR FERNSEHEN Di, 16.05.2017 22:05 22:48

Kriegskinder

Kriegskinder

Mit den Bomben kam die Angst (2/3)

Folge 2 von 3

Film von Martin Hübner

"Kriegskinder" geht dem Schicksal einer ganzen Generation auf den Grund, die bislang kaum über ihre Erlebnisse gesprochen hat. Im Mittelpunkt der Filme stehen ausschließlich die Kriegskinder selbst, also jene, die aus eigenem Erleben darüber erzählen können, was mit und in ihnen geschah. Keine Draufsicht, sondern Innensicht, keine Analyse, sondern Erleben, keine Häppchen-Zitate, sondern Zuhören.

Ganz bewusst beschränkt sich die Reihe nicht ausschließlich auf das Schicksal der 15 Millionen deutschen Kinder, sondern geht auch den Geschichten der Jüngsten in den überfallenden und besetzten Ländern nach, insbesondere denen in Polen, Frankreich, England und in der Sowjetunion. Der internationale Blickwinkel ist neu und öffnet das Erzählspektrum und den Ereignishorizont auf diese ganze - europäische - Generation.

Mit den Bomben kommt die Angst. "Oft haben wir die ganze Nacht im Keller verbracht, ohne Bettchen, ohne Schlaf. Und wenn dann die Erwachsenen anfingen zu beten oder zu schreien …" Wolfgang Pickert ist damals elf und erlebt die Bombennächte in Berlin.

"Ich kann bis heute nicht grillen. Ich habe niemals einen Grillabend mitgemacht. Da kommt dieser Geruch hoch - von verbranntem Holz und Fleisch. So hat das damals in Köln gerochen..." Der siebenjährige Walter Zierold aus Köln wird nach seinen ersten Erlebnissen aufs Land verschickt, um ihn wie Millionen andere deutsche Kinder vor dem Bombenhagel in deutschen Großstädten in Sicherheit zu bringen. Ganz allein, ohne zu wissen, wohin die Reise geht. Ohne zu wissen, wie lange sie dauern wird. Bis zum Kriegsende wird er von Ort zu Ort verschickt, trifft seine Mutter nur für wenige Tage. Doch der Bombenterror und die Sorge um ihre großen Söhne an der Front haben sie verrückt gemacht.

Viele Kinder versuchen auf ihre ganz eigene Art mit den schrecklichen Ereignissen umzugehen. Sie spielen "Fliegeralarm" mit der Puppenstube und sammeln die größten Granatsplitter, lernen die Namen "heldenhafter deutscher Piloten" auswendig und kassieren in der Schule gute Noten für besonders überzeugende Aufsätze über den heroischen Kampf der Wehrmacht gegen die Bolschewiken im Osten.

In der Sowjetunion wird der weltanschauliche Vernichtungskrieg grausamer geführt als je zuvor. Deportationen, Hunger, Angst, Tod. Im Oktober 1941 beginnt die Belagerung Leningrads, die über 900 Tage dauern wird. Unbeschreibliches Elend, unter dem besonders auch die Kinder zu leiden haben. Die erst 12-jährige Tamara Gratschewa wird zur Bergung von Leichen eingesetzt: "Einmal kam ich in eine Wohnung und da lag eine tote Mutter, auf der ihr Kind kroch und weinend ‚Mama’ schrie."

Nächste Folge

Weinendes Kleinkind mit Teddy sitztin Decken eingewickelt in einem Handwagen.
Bildrechte: MDR/Le Vision/Tom Schulze
MDR FERNSEHEN Di, 23.05.2017 22:05 22:48

Kriegskinder

Kriegskinder

Mit dem Teddy auf der Flucht (3/3)

Folge 3 von 3

Dokumentationen & Reportagen im MDR FERNSEHEN

MDR Zeitreise Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 27.02.2018 21:15 21:45

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
MDR Zeitreise Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 28.02.2018 01:50 02:18

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
MDR Zeitreise Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 13.03.2018 21:15 21:45

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Mattias Kuscher, Alexander Kuscher, Astrid Kuscher und Dr. Günter Kuscher. Matthias Kuscher studierte in Cambridge Jura und arbeitet heute als Anwalt für internationales Recht in den Niederlanden. Alexander Kuscher arbeitet bei Google in den USA. Vater Günter Kuscher arbeitet als Mathematiker und IT-Experte seit der Wende ausschließlich in Westdeutschland.
Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 13.03.2018 22:05 22:48

Wer bezahlt den Osten?

Wer bezahlt den Osten?

Soll und Haben

Folge 2 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Livestream
MDR Zeitreise Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 14.03.2018 01:45 02:13

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
  • Livestream
Eine Filmrolle
Bildrechte: Colourbox
MDR FERNSEHEN So, 18.03.2018 22:25 23:50
Robert P. (li.) auf dem Campingplatz bei Klitten.
Bildrechte: MDR/BR/MGS Filmproduktion/Hans Albrecht Lusznat
MDR FERNSEHEN So, 18.03.2018 23:50 01:20