Quermann sucht das Osttalent Frank Hengstmann - zum Star berufen

Der Kabarettist Frank Hengstmann singt ein Lied
Als Heinz Quermann den damals 24-jährigen Kabarettisten Frank Hengstmann in seine Sendung holte, war das für ihn wie ein Ritterschlag: "Quermann war ja eine Instanz in der DDR, was die Unterhaltung betraf. Und da fühlte ich mich schon als Star." Bildrechte: MDR/Frank Hengstmann
Der Kabarettist Frank Hengstmann singt ein Lied
Als Heinz Quermann den damals 24-jährigen Kabarettisten Frank Hengstmann in seine Sendung holte, war das für ihn wie ein Ritterschlag: "Quermann war ja eine Instanz in der DDR, was die Unterhaltung betraf. Und da fühlte ich mich schon als Star." Bildrechte: MDR/Frank Hengstmann
Der Kabarettist Frank Hengstmann auf der Bühne
Nach seinem Auftritt schrieb er ironische Texte für's DDR-Fernsehen. Doch bei der Ausstrahlung waren die meisten Gags herausgestrichen. Fortan trat Hengstmann nur noch live auf. Bildrechte: MDR/Frank Hengstmann
Der Kabarettist Frank Hengstmann als Clown
Nach der Wende arbeitete Hengstmann unter anderem im Rahmen einer ABM als Clown in einem Kulturverein. Bildrechte: MDR/Frank Hengstmann
Der Kabarettist Frank Hengstmann mit Zylinder
Seit 2008 betreibt Frank Hengstmann gemeinsam mit seinen Söhnen erfolgreich ein eigenes Kabarett in Magdeburg. Bildrechte: MDR/Frank Hengstmann
Alle (4) Bilder anzeigen