"Die große Dame des Eiskunstlaufens"

Die Trainerin Jutta Müller

Jutta Müller 1949 DDR-Meisterin im Paarlauf 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sie gilt als erfolgreichste Eislauftrainerin der Welt: Von 1964 bis 1991 holten ihre Schützlinge 57 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen bei internationalen Wettkämpfen.

MDR FERNSEHEN Sa 13.12.2008 16:00Uhr 02:01 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video161068.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Jutta Müller und Tochter Gaby Seyfert 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ihre Schützlinge Gaby Seyfert, Anett Pötzsch, Jan Hoffmann oder Kati Witt gehören zum Who-is-Who im Eiskunstlauf. Jutta Müllers Gabe: Sie weiß, wer das Zeug zum Olympiasieger hat.

MDR FERNSEHEN So 14.12.2008 22:05Uhr 04:39 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video161072.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Eiskunstläuferin Katarina Witt 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kollegen und Schüler über Jutta Müller "Elegante Dame und Eiserne Lady"

"Elegante Dame und Eiserne Lady"

Die Aussicht auf Training bei Jutta Müller bescherte Kati Witt anfangs ein mulmiges Gefühl. Galt die Müller doch als "eiserner Schmetterling, gegen den man sich nicht auflehnt."

MDR FERNSEHEN So 14.12.2008 22:05Uhr 01:43 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video161070.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Siegerehrung Kati Witt.
Nach Annett Pötzsch wurde Katarina Witt der neue Eislaufstar aus Karl-Marx-Stadt. Kati Witt holte zwei Olympiasiege und vier Weltmeistertitel für die DDR. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK