Mayer, Hans in der DDR