Musik in der DDR

Bands und Künstler - eine Auswahl

1974, Musikerin Nina Hagen
Anfang der siebziger Jahre trat auch Nina Hagen, Stieftochter des Liedermachers Wolf Biermann, in "Herzklopfen kostenlos" auf. Als Heinz Quermann im Jahr 2000 für sein Lebenswerk die "Goldene Henne" verliehen bekam, kniete Nina Hagen vor ihrem "Entdecker" nieder und sang für ihn ihren Kulthit "Du hast den Farbfilm vergessen". Bildrechte: IMAGO

Das könnte Sie auch interessieren