Bildergalerie Alltag zwischen Plattenbauten

Kinder auf einer hölzernen Dampfwalze auf einem neu gestalteten Spielplatz im Neubaugebiet Fritz Heckert in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz).
Karl-Marx-Stadt 1986: Kinder spielen auf einem neu gestalteten Spielplatz im Neubaugebiet Fritz Heckert, der größten Plattenbausiedlung der Stadt. Hier lebten zeitweise bis zu 90.000 Menschen. Bildrechte: dpa
Kinder auf einer hölzernen Dampfwalze auf einem neu gestalteten Spielplatz im Neubaugebiet Fritz Heckert in Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz).
Karl-Marx-Stadt 1986: Kinder spielen auf einem neu gestalteten Spielplatz im Neubaugebiet Fritz Heckert, der größten Plattenbausiedlung der Stadt. Hier lebten zeitweise bis zu 90.000 Menschen. Bildrechte: dpa
Vor einem Plattenbau im früheren Ostberliner Stadtbezirk Hellersdorf sitzen im Jahr 1985 junge Frauen auf Klappstühlen und Bänken und sind in Gespräche vertieft, während ihre Kinder im Sandkasten und auf der Wiese vor dem Wohnblock in der Sonne spielen.
Hellersdorf/ Ostberlin 1985: Junge Frauen auf Klappstühlen und Bänken und sind in Gespräche vertieft, während ihre Kinder im Sandkasten und auf der Wiese vor dem Wohnblock in der Sonne spielen. Bildrechte: dpa
Bewohner der Bärensteinstraße im Ostberliner Neubaugebiet Marzahn sind am 07.08.1982 damit beschäftigt, vor ihren Häusern Grünflächen anzulegen und Sträucher und Bäume zu pflanzen.
August 1982 in Berlin Marzahn: Bewohner der Bärensteinstraße legen beim gemeinsamen Arbeitseinsatz vor ihren Häusern Grünflächen an und pflanzen Sträucher und Bäume. Bildrechte: dpa
Kinder spielen am 21.02.1990 Tischtennis auf einem Spielplatz in einer Plattenbausiedlung in Halle-Neustadt.
Halle-Neustadt, 1990: Kinder beim Tischtennisspielen auf einem Spielplatz der Plattenbau-Stadt. In der Stadt steht das damals größte Wohnhaus der DDR: Der sogenannte "Block 10", 380 Meter lang, 11 Stockwerke hoch, mit mehreren Durchgängen für Fußgänger durchlässig gemacht, war Wohnstatt für 2.500 Menschen. Bildrechte: dpa
Alle (4) Bilder anzeigen
Vor einem Plattenbau im früheren Ostberliner Stadtbezirk Hellersdorf sitzen im Jahr 1985 junge Frauen auf Klappstühlen und Bänken und sind in Gespräche vertieft, während ihre Kinder im Sandkasten und auf der Wiese vor dem Wohnblock in der Sonne spielen.
Hellersdorf/ Ostberlin 1985: Junge Frauen auf Klappstühlen und Bänken und sind in Gespräche vertieft, während ihre Kinder im Sandkasten und auf der Wiese vor dem Wohnblock in der Sonne spielen. Bildrechte: dpa