Peter "Pjotr" Kschentz

Der 1941 geborene Peter "Pjotr" Kschentz war von Anfang an dabei – als Kraftfahrer der Band. Doch der Chauffeur des klapperigen Renft-"Wolga" war gleichzeitig ein "Multiinstrumentalist", der unter anderem Gitarre, Flöte, Geige, Saxofon und Klarinette spielte. Von 1969 an stand Kschentz dann nur noch auf der Bühne und spielte, was gerade gebraucht wurde, ihm war jedes Instrument recht. Nach dem Verbot der Band suchte er sich wieder eine Anstellung als Kraftfahrer. 1990 stieg er in die neuformierte Klaus-Renft-Kombo ein. Peter "Pjotr" Kschentz, der auch einige Lieder für die Renft Combo geschrieben hat, starb 2005 an Lungenkrebs.