SED - Sozialistische Einheitspartei Deutschlands

Ein Stein des Anstosses: Fälschung der Kommunalwahlen 1989

Museumschef Tobias Hollitzer 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tobias Hollitzer im Inteview 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Erster Tag der offiziellen Einsichtnahme von Stasi-Akten. Hier sieht man Bürgerrechtler Rainer Eppelmann (Deutschland/CDU) am 2. Januar 1991 in der Gauck-Behörde in Berlin. 2 min
Bildrechte: imago images / Detlev Konnerth

Pfarrer Rainer Eppelmann protestiert mit einer Anzeige wegen Wahlfälschung gegen die Manipulation der SED. Ausschnitt aus der TV-Dokumentation "Der Anfang vom Ende".

MDR FERNSEHEN Mi 06.05.2009 23:35Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video139606.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Logo MDR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Günther Polauke 2 min
Bildrechte: BING Maps

Bürgermeister Günter Polauke muss sich am 7. Mai 1989 entscheiden, ob er das geforderte oder reale Wahlergebnis weiterleitet. Er meldet die von der Partei geforderten Zahlen.

MDR FERNSEHEN Mi 06.05.2009 23:35Uhr 02:25 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video139588.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Logo MDR 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Berliner Matthias Klipp ist der erste unabhängige Abgeordnete der DDR. Er hat sich über den Wohnbezirksausschuss unter die "Kandidaten der Nationalen Front" gemogelt.

MDR FERNSEHEN Mi 06.05.2009 23:35Uhr 02:30 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video139592.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Egon Krenz in einem Fernsehstudio mit DDR-Emblem und Schriftzug Wahl '89 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hans Modrow 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wegen seiner Verstrickung in die Wahlfälschungen im Mai 1989 wird Hans Modrow, der vorletzte Regierungschef der DDR, 1995 zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

MDR FERNSEHEN Mi 09.08.1995 19:30Uhr 01:35 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video143858.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Museumschef Tobias Hollitzer
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tobias Hollitzer im Inteview
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Erster Tag der offiziellen Einsichtnahme von Stasi-Akten. Hier sieht man Bürgerrechtler Rainer Eppelmann (Deutschland/CDU) am 2. Januar 1991 in der Gauck-Behörde in Berlin.
Bildrechte: imago images / Detlev Konnerth

Pfarrer Rainer Eppelmann protestiert mit einer Anzeige wegen Wahlfälschung gegen die Manipulation der SED. Ausschnitt aus der TV-Dokumentation "Der Anfang vom Ende".

MDR FERNSEHEN Mi 06.05.2009 23:35Uhr 01:59 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video139606.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Günther Polauke
Bildrechte: BING Maps
Logo MDR
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Berliner Matthias Klipp ist der erste unabhängige Abgeordnete der DDR. Er hat sich über den Wohnbezirksausschuss unter die "Kandidaten der Nationalen Front" gemogelt.

MDR FERNSEHEN Mi 06.05.2009 23:35Uhr 02:30 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video139592.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Egon Krenz in einem Fernsehstudio mit DDR-Emblem und Schriftzug Wahl '89
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hans Modrow
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wegen seiner Verstrickung in die Wahlfälschungen im Mai 1989 wird Hans Modrow, der vorletzte Regierungschef der DDR, 1995 zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt.

MDR FERNSEHEN Mi 09.08.1995 19:30Uhr 01:35 min

https://www.mdr.de/zeitreise/stoebern/damals/video143858.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Über dieses Thema berichtete der MDR auch im TV:

Über dieses Thema berichtete der MDR auch im TV:

MDR Zeitreise | 01.11.2016 | 21:15 Uhr