Wohnungsbau in der DDR Einblick in eine Musterwohnung vom Plattenbautyp WBS 70

Korridor einer Musterwohnung der Bauart WBS 70 in Berlin-Hellersdorf
In Berlin-Hellersdorf gibt es noch eine original erhaltene 3-Raum-Wohnung vom Typ WBS 70. Die sogenannte Verkehrsfläche (der Platz für die nötigen Wege) in der Wohnung wurde, so weit wie möglich, minimiert. Ebenfalls typisch die Türen ohne Rahmen. Bildrechte: IMAGO
Korridor einer Musterwohnung der Bauart WBS 70 in Berlin-Hellersdorf
In Berlin-Hellersdorf gibt es noch eine original erhaltene 3-Raum-Wohnung vom Typ WBS 70. Die sogenannte Verkehrsfläche (der Platz für die nötigen Wege) in der Wohnung wurde, so weit wie möglich, minimiert. Ebenfalls typisch die Türen ohne Rahmen. Bildrechte: IMAGO
Bad einer Musterwohnung der Bauart WBS 70 in Berlin-Hellersdorf
In allen Wohnung der Wohnbauserie 70 liegen die Bäder innen. Aufgrund ihrer geringen Größe wurden sie als Sanitärzellen bezeichnet. Bildrechte: IMAGO
Küche Musterwohnung Berlin-Hellersdorf.
In der Wohnbauserie 70 ist die Küche vom Wohnbereich abgetrennt. Auch hier nur Platz für die nötigste Ausstattung inkl. eines kleinen Essplatzes. Bildrechte: IMAGO
Schlafzimmer Musterwohnung Berlin-Hellersdorf.
Im Schlafzimmer der Hellersdorfer WBS-70-Musterwohnung. Bildrechte: IMAGO
Wohnzimmer Musterwohnung Berlin-Hellersdorf.
Blick ins Wohnzimmer der Musterwohnung mit originaler Ausstattung. Bildrechte: IMAGO
Jugendzimmer der Museumswohnung WBS 70 in der Hellersdorfer Straße 179 in Berlin
Das kleinste Zimmer: das Kinderzimmer, hier als Jugendzimmer eingerichtet. Bildrechte: IMAGO
Zentrale Bauaustellung DDR 1987
Die Einheitsplatte WBS 70 einmal als gläserne 3-Raum-Wohnung - 1987 auf der Zentralen Bauaustellung der DDR.
(Über dieses Thema berichtete MDR AKtuell auch im TV: 11.08.2017 | 21:45 Uhr.)
Bildrechte: IMAGO
Alle (7) Bilder anzeigen