Chronologie Elsa Brändström: Daten, Orte, Ereignisse

Sie sammelt Geld in St. Petersburg, Stockholm und Berlin, organisiert Winterbekleidung und Lebensmittel und schafft schließlich das Undenkbare: Als Krankenschwester reist sie 1916 für das Rote Kreuz nach Sibirien. Die Stationen im Leben der Elsa Brändström, die 1923 auch ein Kinderheim für Kriegswaisen bei Mittweida einrichtet, 1934 in die USA auswandert und zum Ende des Zweiten Weltkrieges die noch heute berühmten Care-Pakete für Deutschland organisiert.