Geschichte

"Wer braucht den Osten?" Ostdeutsche, die es geschafft haben in Deutschland

Till Lindemann, Sänger von Rammstein
Rammstein
Ihre Tourneeauftritte sind weltweit erfolgreich mit deutschen Liedtexten. Dafür scheut die Berliner Band weder Feuer noch Heino.
Bildrechte: IMAGO
Till Lindemann, Sänger von Rammstein
Rammstein
Ihre Tourneeauftritte sind weltweit erfolgreich mit deutschen Liedtexten. Dafür scheut die Berliner Band weder Feuer noch Heino.
Bildrechte: IMAGO
Till Lindemann - Rammstein
Durch beides wurden sie noch berühmter und noch kontroverser diskutiert. Mit bisher über 20 Millionen verkauften Tonträgern zählen sie zu den derzeit bekanntesten deutschen "Kulturexporten" des Musikbusiness. Bildrechte: imago/ITAR-TASS
Maler Neo Rauch sitzt in einer Ausstellung auf einer Bank und schaut zur Kamera.
Neo Rauch
Der Leipziger Maler ist sicher der bekannteste Vertreter der international gefeierten "Neuen Leipziger Schule". Seine Bilder haben es bis ins Metropolitan Museum of Art in New York geschafft.
Bildrechte: imago/Felix Abraham
Maler Neo Rauch im Museum der bildenden Künste Leipzig anlässlich seiner Ausstellung Neo Rauch Begleiter .
Mit seiner dem "magischen Realismus" verpflichteten Bilderwelt prägte Neo Rauch die Malerei der Nachwendezeit. Bildrechte: imago stock&people
Tokio Hotel 2014
Tokio Hotel
Von Magdeburg aus in die Welt: Tokio Hotel um die beiden Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz (Bildmitte) gilt als eine der erfolgreichsten deutschen Bands.
Bildrechte: Universal Music
Tokyo Hotel
Die Kaulitz-Brüder kennt man auch als Juroren der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Tom Kaulitz (r.) macht seit einiger Zeit als Freund von "GNTM-Macherin" Heidi Klum von sich reden. Bildrechte: IMAGO
Wolfgang Tiefensee
Wolfgang Tiefensee
Der Mann aus Gera war schon in der Bürgerbewegung der DDR aktiv. Politik sollte sein Leben auch weiter bestimmen. Von 1998 bis 2005 lenkte er als Oberbürgermeister die Geschicke von Leipzig.
Bildrechte: IMAGO
Uwe Kockisch - Szene aus "Lebensläufe"
Uwe Kockisch
Für die einen ist er Commissario Brunetti in Donna Leons Venedigkrimis, für die anderen der Stasioffizier Hans Kupfer aus der erfolgreichen Serie Weißensee.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Uwe Kockisch - Szene aus "Lebensläufe"
Doch der aus Cottbus stammende Schauspieler war zunächst vor allem auf der Bühne des Maxim-Gorki-Theaters aktiv bevor er in den 1970er-Jahren zum Film kam. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Strausberg, Bundeswehrtagung, rechts Generalarzt Erika Franke.
Erika Franke
Erika Franke stammt aus Ostberlin. Als das Krankenhaus, in dem sie zur Wendezeit als Ärztin für Mikrobiologie arbeitete, von der Bundeswehr übernommen wurde, musste sie nicht lange überlegen und wurde Oberfeldärztin. Seit 2013 ziert ein zweiter goldener Stern ihre Uniform und machte aus ihr die erste "Frau Generalstabsarzt" in der deutschen Bundeswehr. 2016 ging sie in den Ruhestand.
Bildrechte: imago stock&people
Claus Weselsky
Claus Weselsky
Ihn kennt das ganze Land als Mann klarer Worte. Der 1959 in Dresden geborene Lokführer und Gewerkschaftsfunktionär ist seit Mai 2008 Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Lokführer.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mitarbeiter der Erfurter Bahn bei ihrem Streik im Erfurter Hauptbahnhof. Vor ihnen steht Claus Weselsky, Vorsitzender der Gewerkschaft der Lokführer
In dieser Funktion wurde er 2012 wiedergewählt. Claus Weselsky machte v.a. während des Tarifkonflikts innerhalb der Deutschen Bahn 2014/2015 als unnachgiebiger Verhandlungsführer von sich reden. Bildrechte: MDR/Jörg Thiem
Franziska Giffey (SPD), Bundesfamilienministerin, spricht im Deutschen Bundestag zu den Abgeordneten zum Thema Familien, Senioren, Frauen und Jugend.
Franziska Giffey
Seit März 2018 ist die aus Frankfurt/Oder stammende Giffey Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Bildrechte: dpa
Franziska Giffey, 2016
Bereits während Ihres Studiums war Giffey innerhalb verschiedener städtischer Verwaltungen politisch aktiv. Als Bezirksstadträtin verantwortete sie 2007 den umstrittenen Einsatz von Wachpersonal vor Neuköllner Schulen. Bildrechte: dpa
Jan Josef Liefers
Jan Josef Liefers
Der Schauspieler ist den meisten als Gerichtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne aus dem Münsteraner Tatort bekannt, wo er gemeinsam mit Axel Prahl Fälle löst. Liefers stammt aus einer Dresdner Schauspielerfamilie und begann schon als Schüler Theater zu spielen.
Bildrechte: IMAGO
Bundeskanzlerin Merkel
Angela Merkel
Aufgewachsen ist die geborene Hamburgerin in Templin, in der Uckermark. So weit nach oben an die Spitze der Gesellschaft hat es kein anderer Ostdeutscher geschafft. (Über dieses Thema berichtete der MDR auch in der Doku "Wer braucht den Osten?", am 29.05.2018, 22:05 Uhr.)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (16) Bilder anzeigen

Geschichte

Till Lindemann - Rammstein
Durch beides wurden sie noch berühmter und noch kontroverser diskutiert. Mit bisher über 20 Millionen verkauften Tonträgern zählen sie zu den derzeit bekanntesten deutschen "Kulturexporten" des Musikbusiness. Bildrechte: imago/ITAR-TASS