Das Erste | Dienstag, 18.11.2008 | 21:05 Uhr Folge 413: Geben und nehmen

Elena und Yvonne versuchen, Birgit Schön nach der OP zu beruhigen.
Bildrechte: MDR/Krajewsky

Andreas Bergmann und seine Lebensgefährtin Birgit Schön sind begeisterte Taucher mit einem eigenen Geschäft. Sie wollen nach vielen Jahren endlich ihren Traum wahr machen und eine Tauchschule in Australien eröffnen. Es ist alles für die Auswanderung vorbereitet. Andreas füllt noch zwei Tauchflaschen auf und eilt dann zum Notar, um den Kaufvertrag für den Laden zu unterschreiben. Er ist kaum aus der Tür, als eine der Pressluftflaschen explodiert. Unglücklicherweise ist Birgit gerade in der Nähe und wird schwer am Ober­schenkel verletzt.

Dr. Elena Eichhorn und Professor Simoni bemühen sich, das Bein zu erhal­ten. Aber eine lebensbedrohliche Infektion macht immer wahrscheinlicher, dass es ampu­tiert werden muss. Birgit verliert immer mehr den Mut. Was sie nicht weiß: Andreas ist an dem Unfall höchstwahrscheinlich schuld. Zumindest hat er eine wichtige Sicherheitskon­trolle versäumt. Als er es Birgit schließlich gesteht, ist sie fassungslos.

Christina Buchmann möchte mit Lisa alleine verreisen. Martin Stein glaubt zunächst, dass Christina sich vor allzu großer familiärer Nähe scheut. Doch dann erfährt Martin zufällig, dass sie Lisa bei Viktor, ihrem Ex, gelassen hat. Ist ein anderer Mann im Spiel? Die schwere Vertrauenskrise treibt Martin in die Arme von Elena Eichhorn. In Elena brechen die Gefühle für Martin wieder auf ...

Darsteller:

Christina Buchmann - Iris Böhm
Birgit Schön - Nike Fuhrmann
Andreas Bergmann - Peter Ketnath
Frank Mutzke - Fabian Oscar Wien