Jan Orth (Helmut Zierl) und Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk)
Bildrechte: MDR/Wernicke

Das Erste | Dienstag, 27.01.2015 | 21:00 Uhr Folge 673: Fehlurteil

Jan Orth (Helmut Zierl) und Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk)
Bildrechte: MDR/Wernicke

Jan Orth wird nach einem Kreislaufzusammenbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Als Elena Eichhorn Kaminski zu Rate ziehen möchte, lehnt Orth rigoros ab. Er macht seinen ehemals engen Freund Kaminski für das Ende seiner akademischen Karriere und seinen daraus resultierenden sozialen Abstieg verantwortlich. Inzwischen ist Orth alkoholabhängig und kann sich keine Krankenversicherung leisten. Kaminski weist jede Schuld von sich. Jan Orth sei gescheitert, weil Teile seiner Habilitationsschrift Plagiate waren. Trotz allem ist Kaminski bereit, für Orths Behandlungskosten aufzukommen. Doch Jan Orth lehnt dies ab. Elena Eichhorn bemüht sich, zwischen den beiden zu vermitteln. Mittlerweile wurde bei Orth eine Fuchsbandwurminfektion diagnostiziert, die unbehandelt zum Tod führen kann.

Jonas Heilmann ist heimlich in seine Mitschülerin Celina Sander verknallt. Abgesehen von pubertärer Scham und Peinlichkeit, gibt es noch ein anderes Problem: Celina ist mit Jonas' bestem Freund Bastian Marquardt zusammen. Als Jonas von Celina zu einer Geburtstagsparty eingeladen wird, bekommt er Muffensausen und sucht nach einem Weg, sich davor zu drücken.

Gastdarsteller Dr. Jan Orth - Helmut Zierl
Celina Sander - Ronja Rath
Jonas Heilmann - Anthony Petrifke
Bastian Marquardt - Johann Lukas Sickert

Wiederholungen HR | 31.01.2015 | 08:20 Uhr
rbb | 01.02.2015 | 17:05 Uhr
MDR | 01.02.2015 | 18:05 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2015, 14:40 Uhr