Das Erste | Dienstag, 25.01.2022 | 21 Uhr Folge 959: Wahrheit ... oder nicht?

Phillip und Arzu 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mysteriöser Sturz

Matthias Ziegler kommt, nur mit einem Bademantel bekleidet, in die Klinik. Er hat eine Platzwunde am Kopf und erzählt Ilay Demir, dass er sich aus seiner Wohnung ausgesperrt habe und beim Versuch, durchs Fenster wieder hineinzuklettern, gestürzt sei. Ilay stellt fest, dass Matthias sich dabei offenbar eine Zwerchfellruptur zugezogen hat und operiert werden muss. Matthias' Lebenspartner Marco Rossi ist allerdings irritiert, als er erfährt, wie Matthias sich verletzt hat.

Max Brentano hat Probleme in der Schule

Unerwartet taucht Corinna Hilger, die Lehrerin von Max Brentano, plötzlich in der Klinik auf. Sie muss mit Philipp Brentano und Arzu reden, denn Max hat in der Schule Probleme: Er stört den Unterricht und ist aggressiv. Auf Grund seiner Hochbegabung ist er massiv unterfordert. Deshalb schlägt sie den überrumpelten Eltern ein Internat für Hochbegabte vor. Während die beiden über die Idee streiten, erleidet Corinna vermeintlich einen Hörsturz.

Sarah Marquardt vergisst einen wichtigen Termin

Roland holt Sarah am Morgen zu einem Kongress in Rostock ab, den Sarah vollkommen vergessen hat. Jetzt ist Improvisationstalent gefragt, denn Roland will dort einen Arzt treffen, der an Felimedis interessiert ist.

Bilder zu Folge 959: Wahrheit ... oder nicht?

Familie Brentano sitzt gemeinsam am Tisch. Die Eltern Arzu und Philipp reden mit ihrem Sohn Max.
Arzu Ritter (Arzu Bazman, mi.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) versuchen mit ihrem Sohn Max (Ben Grünberg, re.) über sein schulisches Verhalten zu reden. Doch Max fühlt sich komplett unverstanden. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Familie Brentano sitzt gemeinsam am Tisch. Die Eltern Arzu und Philipp reden mit ihrem Sohn Max.
Arzu Ritter (Arzu Bazman, mi.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) versuchen mit ihrem Sohn Max (Ben Grünberg, re.) über sein schulisches Verhalten zu reden. Doch Max fühlt sich komplett unverstanden. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Sarah und Roland stehen vor einer Treppe, die mit weinrotem Teppich bezogen ist.
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) hat die Anmeldung für einen Kongress vergessen. Doch Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) wollte einen Kongressteilnehmer treffen, der sich für Felimedis interessiert und ihn dafür gewinnen. Nun hat Sarah die ganze Nacht in der Lobby gewartet, um diesen Mediziner eventuell zu treffen. Doch er ist nicht aufgetaucht. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Matthias und Marco sitzen in grauen Schlafanzügen einander gegenüber, jeder auf einem Krankenbett.
Matthias Ziegler (Daniel Aichinger, re.) versucht seinem Lebensgefährten Marco Rossi (Arne Gottschling, li.) die Situation zu erklären. Doch Arne hat die Lügereien satt und will sich trennen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Roland und Sarah stehen vor einem schwarzen Auto. Sarah ist sichtlich überrascht, denn Roland will sie abholen.
Als Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) morgens das Haus gen Sachsenklinik verlassen will, steht plötzlich Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) vor ihrer Tür, um sie abzuholen. Allerdings nicht Richtung Sachsenklinik, sondern nach Rostock zu einem Kongress, bei dem Sarah die beiden anmelden sollte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Ilay fährt in seinem Rollstuhl auf einen Mann zu, der an einer Mauer lehnt. Der Mann trägt einen dunklen Bademantel.
Dr. Ilay Demir (Tan Caglar, li.) trifft vor der Sachsenklinik auf den nur mit Bademantel bekleideten Matthias Ziegler (Daniel Aichinger, re.). Dieser hat sich aus seiner Wohnung ausgesperrt, wollte zum Fenster wieder rein und ist dabei herabgestürzt. Das Resultat ist eine blutende Platzwunde am Kopf. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Dr. Demir untersucht den Bauch des Patienten in der Klinik mit einem Ultraschallgerät.
Matthias Ziegler (Daniel Aichinger, li.) erzählt Dr. Ilay Demir (Tan Caglar, re.), wie es zu seinem Sturz gekommen ist. Außer der Platzwunde am Kopf klagt er über Bauchschmerzen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Dr. Ilay Demir und Dr. Maria Weber unterhalten sich in einem Gang in der Sachsenklinik.
Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) schwärmt Dr. Ilay Demir (Tan Caglar, li.) von ihrem Urlaub mit Kai Hoffmann vor. Da Ilay jedoch etwas weiß, was er gern nicht wüsste, ist er froh, als Kris Haas (Jascha Rust, mi.) die Zweisamkeit stört. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Sarah telefoniert mit dem Handy, während Roland am Auto steht und sich den Motor des Wagens anschaut.
Da Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) tatsächlich vergessen hat Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und sie bei dem Kongress anzumelden, verschafft sie sich Zeit und gibt vor ein sehr verdächtiges Motorengeräusch gehört zu haben. Diese Zeit nutzt sie, um die Anmeldung beim Kongress telefonisch zu erledigen. Doch die Frist ist seit einer Woche abgelaufen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Dr. Demir spricht mit Marco Rossi über den Unfall von Matthias Ziegler. Dr. Demir sitzt im Rollstuhl, Marco Rossi steht, beide befinden sich in einem der Gänge der Klinik.
Marco Rossi (Arne Gottschling, re.) fragt Dr. Ilay Demir (Tan Caglar, li.) nach seinem Lebensgefährten Matthias Ziegler. Als Ilay kurz mit Marco Rossi redet, wird die Geschichte, die Matthias Ziegler erzählt hat, etwas undurchsichtiger. Irgendetwas scheint daran faul zu sein. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Arzu Ritter, Dr. Brentano und Corinna Hilger sitzen gemeinsam im Wartefoyer der Sachsenklinik.
Arzu Ritter (Arzu Bazman, mi.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) bekommen überraschend Besuch von der Lehrerin ihres Sohnes Max. Corinna Hilger (Anna Schäfer, li.) erzählt den beiden, dass Max den Unterricht stört und bei Ermahnung aggressiv reagiert. Frau Hilger hat mit ihm ein paar Tests gemacht und vermutet, dass Max hochbegabt ist. Die Eltern sollten doch bitte über ein entsprechendes Internat nachdenken. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Brentano untersucht Frau Hilger, die auf einer Liege sitzt. Arzu Ritter steht hinter den beiden und assistiert ihrem Mann.
Während Corinna Hilger (Anna Schäfer, mi.) Arzu Ritter (Arzu Bazman, li.) und Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, re.) beibringen wollte, dass ihr Sohn sehr wahrscheinlich hochbegabt ist, ist ihr schwindelig geworden. Außerdem hat sie einen starken Tinnitus. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Sarah und Roland stehen draußen vor einer Treppe, die zu einem Hotel führt.
Erst nach ihrer Ankunft in Rostock gesteht Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann), dass sie vergessen hat, sie beide bei dem Kongress anzumelden. Bildrechte: © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Alle (12) Bilder anzeigen
Roland und Sarah versuchen sich an einer Räuberleiter. Roland schaut erschrocken zu einem Mann, der die beiden beobachtet.
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) lassen nichts unversucht, doch noch an dem Kongress teilzunehmen. Doch sie bleiben nicht unentdeckt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller: Dr. Roland Heilmann - Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch - Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein - Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt - Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano - Thomas Koch
Arzu Ritter - Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski - Udo Schenk
Dr. Ina Schulte - Isabell Gerschke
Dr. Lilly Phan - Mai Duong Kieu
Otto Stein - Rolf Becker
Miriam Schneider - Christina Petersen
Kris Haas - Jascha Rust
Dr. Maria Weber - Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann - Julian Weigend
Dr. Ilay Demir - Tan Caglar

Weitere Rollen dieser Folge: Corinna Hilger - Anna Schäfer
Matthias Ziegler - Daniel Aichinger
Marco Rossi - Arne Gottschling


Musik: Jörg Magnus Pfeil und Siggi Müller
Kamera: Marc Christian Weber
Buch: Georg Malcovati
Regie: Theresa Braun

Dieses Thema im Programm: Das Erste | In aller Freundschaft | 25. Januar 2022 | 21:00 Uhr