In aller Freundschaft Preisträger
Bildrechte: Saxonia/Miehe

"In aller Freundschaft" - Lexikon Auszeichnungen & Audiodeskription

"Osgar", Goldene Henne und den Publikums-BAMBI - die Ärzteserie gewann schon einige Preise! Außerdem: Die Serie jetzt auch in der Hörfilmfassung!

In aller Freundschaft Preisträger
Bildrechte: Saxonia/Miehe

Auszeichnungen

"In aller Freundschaft" wurde mehrfach nominiert und ausgezeichnet. 2002 gab es den Medienpreis "Osgar" der BILD-Zeitung. 2008 gewann die Serie den wichtigsten deutschen Zuschauerpreis, die "Goldene Henne" in der Kategorie Schauspiel. 2011 wurde "In aller Freundschaft" wegen des bewussten Verzichts auf rauchende Darsteller mit dem  "Rauchfrei-Siegel" ausgezeichnet.

Im November 2014 erhielt "In aller Freundschaft" den Publikums-BAMBI als populärste TV-Serie des Jahres. Der Preisträger wurde durch Publikumsstimmen ermittelt. Als ganz besonderen Preis erhielt "In aller Freundschaft" im Rahmen der Goldenen Henne 2018 die "Ehrenhenne".

Audiodeskription

Zusätzlich zu den bereits seit 2009 komplett mit Audiodeskription versehenen fiktionalen Produktionen werden die unter Federführung des MDR fürs Erste produzierten Dienstagsserien wie "In aller Freundschaft", "Um Himmels Willen", "Tierärztin Dr. Mertins", "Familie Dr. Kleist" und "Weissensee" seit Januar 2013 mit Audiodeskription, also als Hörfilme, angeboten.

Sendetermin: Zum "In aller Freundschaft"-Jubiläum: Folge 829 | 23.10.2018

Zuletzt aktualisiert: 01. Oktober 2018, 13:49 Uhr