FolgenWebserieDarstellerBilderVideosExtras20 JahreKontakt
v.l.n.r.: Christina Petersen, Mai Duong Kieu, Jascha Rust, Arzu Bazman, Thomas Koch, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Thomas Rühmann, Alexa Maria Surholt, Julian Weigend, Annett Renneberg, TanCaglar, Isabell Gerschke, Udo Schenk Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke

Info und ÜberblickDie "In aller Freundschaft"-Sommerpause 2022

Stand: 25. Juli 2022, 10:48 Uhr

Unsere Sommerpause ist (fast) da! Und dieses Mal ist es wohl eine der kürzesten Sommerpausen, die unsere Fans je erlebt haben: Eine Woche geht die Pause nur.

Wieso gibt es eigentlich eine Sommerpause bei "In aller Freundschaft"? Weil zehn Dienstage ohne "Sachsenklinik" jedes Jahr unerlässlich sind. Da jährlich 42 Folgen gedreht werden, bleiben grundsätzlich zehn Dienstage im Jahr ohne neue "In aller Freundschaft"-Folge. Einige dieser Tage werden zum Beispiel durch live übertragene Fußballspiele besetzt, die übrigen Tage bilden die Sommerpause.

Wie lange dauert die Sommerpause 2022?

Dieses Jahr ist die Sommerpause kurz: eine Woche! Noch kürzer, und man könnte nicht mal mehr von einer Pause sprechen: Nur am Dienstag, 26. Juli 2022 ist die offizielle Sommerpause.

Warum ist die Sommerpause dieses Jahr so kurz?

Einerseits wirkt immer noch hier und da die Corona-bedingte Drehpause in 2020 nach, die zu einem Folgenüberhang in 2021 geführt hat. Außerdem können wir uns schon jetzt auf eine Pause im November einstellen, denn die Fußball Weltmeisterschaft steht an.

Hat das Team jetzt Urlaub?

Nein. In der Sommerpause werden zwar keine neuen Folgen gesendet, aber trotzdem neue Folgen gedreht. Es dauert ja meist (mindestens) drei Monate vom Dreh bis zur Ausstrahlung. Im August/September steht dann die Drehpause an, bevor danach mit der Arbeit an der jeweils neuen Staffel begonnen wird. Währenddessen werden aber weiter neue Folgen ausgestrahlt.

Rund um "In aller Freundschaft"

Dieses Thema im Programm:26. Juli 2022 | 21:00 Uhr