Sendetermin: 10. Juni im Ersten Folge 185: Ein letzter Blick zurück

Gernot Simoni (Dieter Bellmann) eine von seinen ehemaligen Studenten wieder. Für Ines Becker (Kirsten Block) hätte er damals auch seine Karierre aufs Spiel gesetzt und würde es heute wieder tun...
Bildrechte: MDR/Krajewski

Dr. Ines Becker - eine gutaussehende, sinnliche Frau - steht kurz davor, Chefärztin an einer Leipziger HNO-Klinik zu werden. Um Hintergrundinformationen zu bekommen, trifft sie sich mit Professor Simoni. Die beiden kennen sich noch aus der Zeit, als Simoni aufstrebender Arzt und Dozent und Ines seine sehr viel jüngere Studentin war.

Beide hatten eine wilde Romanze miteinander, und Simoni hat für sie fast einmal seine Karriere aufs Spiel gesetzt. Bei einem gemeinsamen Essen in Simonis Haus macht er sich Hoffnungen, dass ihre alte Liebe eine neue Chance bekommt, denn er erfährt, dass Ines sich von ihrem Mann Richard Becker scheiden lassen will.

Ines erleidet kurz darauf in Simonis Gegenwart einen Unfall. Sie stürzt und verletzt sich unglücklich am Handgelenk und an einem Lendenwirbel. In der Sachsenklinik kommen Dr. Achim Kreutzer Zweifel, ob die auftretenden Lähmungserscheinungen an den Beinen wirklich auf den Unfall zurückzuführen sind. Er konfrontiert Simoni mit seiner Diagnose: Ines Becker hat Multiple Sklerose!

Ines und der Klinikchef wehren sich zunächst gegen den Verdacht, doch dann wird klar, dass Ines an dieser unheilbaren Krankheit leidet - und irgendwann als Pflegefall im Rollstuhl enden wird. Professor Simoni bietet Ines seinen Beistand an, denn er liebt sie noch immer sehr. Doch dann tritt Ines’ Mann Richard auf den Plan, der sie ebenfalls noch immer liebt. Zwischen beiden Männern kommt es zu einer Auseinandersetzung, unter der die kranke Frau sehr leidet.

Gaststar: Bernd Herzsprung

Verwirrung stiftete Bernd Herzsprung als Richard Becker. Er lernte Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) in Folge 185, "Ein letzter Blick zurück" (EA: 10.06.2003), durch eine Kontaktanzeige kennen. Seine Frau lag in der Sachsenklinik und hatte einen Flirt mit Professor Simoni.