Das Erste | Dienstag, 24.05.2016 | 21:00 Uhr Folge 729: Feuerteufel!

Die ehemalige Tänzerin Renate Harnack kommt in die Sachsenklinik, um sich Nierensteine entfernen zu lassen. Die charmante ältere Dame überzeugt Kris, ihre Heizdecke benutzen zu dürfen. Kurz darauf entdeckt Kris in Renates Zimmer einen Schwelbrand und versucht, diesen zu löschen. Er stürzt und bleibt bewusstlos liegen. Als Dr. Philipp Brentano und Hans-Peter Brenner Kris finden, hat er eine Rauchgasvergiftung und schwere Verbrennungen am Oberarm. Renate Harnack nimmt sofort alle Schuld auf sich, schließlich hat sie den jungen Pfleger überredet, dem es jetzt so schlecht geht. Doch Sarah Marquardt findet schnell heraus, dass Frau Harnack keine Haftpflichtversicherung hat.

Hans-Peter Brenner soll für Dr. Kaminski die Voruntersuchung bei Renate Harnack übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen lässt bei dem angehenden Arzt allerdings schnell wieder nach, als Kaminski anmerkt, dass man bei dieser Untersuchung sowieso nichts falsch machen könne. Doch da haben sich beide getäuscht.

Bilder zur Folge

Renate Harnack kommt zur Entfernung ihrer Nierensteine in die Sachsenklinik. Durch ihre alte Heizdecke wird ein Brand in ihrem Patientenzimmer ausgelöst, wobei Pfleger Kris Haas schwer verletzt wird.

Renate Harnack (Katharina Matz) packt ihren riesigen Übersee-Koffer im Krankenhauszimmer aus. Kris Haas (Jascha Rust) sieht ihr dabei zu
Renate Harnack, eine ehemalige Tänzerin, kommt zur Entfernung ihrer Nierensteine in die Sachsenklinik. Sie hat einen riesigen Überseekoffer dabei, in dem sich neben einer ausführlichen Garderobe und einigen Haus- und Dekorationsgegenständen auch eine Heizdecke findet. Kris Haas muss der eloquenten Dame allerdings den Gebrauch derselben untersagen: Heizdecken sind in der Sachsenklinik nicht erlaubt. Doch lange kann Kris dem Charme von Frau Harnack nicht widerstehen und erlaubt ihr die kleine Normübertretung. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Renate Harnack (Katharina Matz) packt ihren riesigen Übersee-Koffer im Krankenhauszimmer aus. Kris Haas (Jascha Rust) sieht ihr dabei zu
Renate Harnack, eine ehemalige Tänzerin, kommt zur Entfernung ihrer Nierensteine in die Sachsenklinik. Sie hat einen riesigen Überseekoffer dabei, in dem sich neben einer ausführlichen Garderobe und einigen Haus- und Dekorationsgegenständen auch eine Heizdecke findet. Kris Haas muss der eloquenten Dame allerdings den Gebrauch derselben untersagen: Heizdecken sind in der Sachsenklinik nicht erlaubt. Doch lange kann Kris dem Charme von Frau Harnack nicht widerstehen und erlaubt ihr die kleine Normübertretung. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Kaminski (Udo Schenk, li.) überreicht Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, re.) in einem Büro eine Patientenakte
Dr. Kaminski bittet Hans-Peter Brenner die Voruntersuchung von Renate Harnack zu übernehmen. Die erste Freude über Kaminskis entgegengebrachtes Vertrauen lässt bei dem angehenden Arzt allerdings schnell wieder nach, als Kaminski erwähnt, dass man bei dieser Untersuchung eh nichts falsch machen kann. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Im Krankenhausflur Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, hi. li.) und seine Patientin Renate Harnack (Katharina Matz, hi. re.). Im Vordergrund Schwester Ulrike Stolze (Anita Vulesica, vorn)
Alle, die können, müssen zum Sammelpunkt. Auch Hans-Peter Brenner und seine Patientin Renate Harnack. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.) zeigt Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, re.) in ihrem Büro ein offizielles Schreiben
Und es hat tatsächlich gebrannt: In einem Patientenzimmer war eine defekte Heizdecke angeschlossen. Sarah Marquardt fordert Oberschwester Arzu Ritter auf, schleunigst den Verantwortlichen dafür ausfindig zu machen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Kris Haas (Jascha Rust) liegt schwer verletzt in einem Krankenbett. Renate Harnacks (Katharina Matz) steht im Bademantel an seinem Bett
Kris Haas ist bei dem Brand schwer verletzt worden. Doch er war auch derjenige, der Renate erlaubt hat, die alte Heizdecke zu benutzen, die den Brand verursacht hat. Um den jungen Mann zu schützen, sagt Renate ihm, dass sie die ganze Schuld und Verantwortung auf sich nehmen wird - und da gibt es keine Diskussion. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Renate Harnack (Katharina Matz, re.) überreciht Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.) ihre Haftpflicht-Versicherungsdokumente
Sie geht direkt zu Sarah Marquardt und gibt ihr ihre Haftpflicht-Versicherungsdokumente. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) spricht ernste Worte mit Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, li.) im Ärztezimmer
In der OP bei Renate Harnack hat Kaminski eine Überraschung erlebt und tobt sich nun an Brenner aus. Dr. Philipp Brentano erinnert Kaminski an seine Mentorenverantwortung und somit an seine Kontrollpflicht. Schließlich ist Hans-Peter im Praktischen Jahr. Doch ganz Unrecht kann er Kaminski nicht geben. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) redet auf die im Krankenbett liegende Renate Harnack (Katharina Matz) ein
Dr. Rolf Kaminski hat bei Renate Harnack einen Tumor gefunden, den er nun entfernen will. Doch dafür benötigt er jede Menge Überredungskunst, denn Renate hat nicht vor, sich in ihrem Alter noch operieren zu lassen. Bildrechte: MDR/Saxonia/Wernicke
Alle (8) Bilder anzeigen

Gastdarsteller:
Renate Harnack - Katharina Matz
Miriam Schneider - Christina Petersen

Wiederholungen:
HR | 28.05.2016 | 11:20 Uhr
MDR | 29.05.2015 | 18:05 Uhr
RBB | 05.06.2016 | 17:05 Uhr