Das Erste | Dienstag, 12.04.2011 | 21:05 Uhr Folge 514: Trügerischer Friede

Die 14-jährige Lilly Brückner ist seit ihrer Geburt gehörlos. Auf Betreiben ihres Vaters wird sie in der Sachsenklinik untersucht, ob sie für ein Innenohrimplantat infrage käme. Mit diesem Implantat könnte Lilly zum ersten Mal in ihrem Leben hören. Lilly aber wehrt sich vehement dagegen. Sie fühlt sich wohl in ihrer Gehörlosenwelt und hat Angst, ihre Freunde und all das zu verlieren, was sie kennt. Doch dann muss sie feststellen, dass ihr Vater in seiner Sorge um sie vergessen hat, auf sein eigenes Wohl zu achten.

Arzt Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) und Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt)
Der Sohn von Frau Marquardt soll einen Helm tragen. Bildrechte: MDR/Wernicke

Schwester Yvonne kämpft immer noch mit den Folgen ihrer Trennung von Steffen Frahm. Da kommt es im Krankenhaus zu einer erneuten Begegnung zwischen den beiden, die alte Wunden und Gefühle wieder aufreißt.

Sarah Marquardt glaubt schon, ihrem Sohn Bastian ginge es besser, da erleidet er wieder einen epileptischen Anfall. Die Suche nach einem geeigneten Medikament geht also weiter. Dr. Lorenz empfiehlt Bastian, fürs Erste einen Helm zu tragen, der ihn bei erneuten Anfällen vor Verletzungen schützen soll. Als Bastian dies verweigert, ist Sarah der Verzweiflung nahe.

Darsteller:

Patrick Brückner - Harald Burmeister
Lilly Brückner - Johanna Ingelfinger
Steffen Frahm - Moritz Lindbergh
Dr. Frank Lorenz - Max Gertsch

Zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2011, 12:21 Uhr