Alle Folgen

Das Erste | Dienstag, 11.12.2012 | 20:15 Uhr : Folge 583: Feuerprobe und Folge 584: Kurzschlussreaktion

Folge 583: Feuerprobe

Oberschwester Ingrid Rischke hat seit einiger Zeit Rückenschmerzen. Da sie insgeheim befürchtet, etwas mit den Bandscheiben zu haben, was ihre Arbeit in der Sachsenklinik unmöglich machen würde, verdrängt sie den Schmerz. Erst als sie in immer kürzeren Abständen mit ihrem Bein umknickt, vertraut sie sich ihrem Lebensgefährten Prof. Simoni an.

Hier nachlesen: Das war der Chat mit Roy Peter Link

Dr. Niklas Ahrend ist noch nicht lange in der Sachsenklinik, hat aber schon für einigen Wirbel gesorgt. Gespielt wird er von Roy Peter Link. Der Schauspieler war bei uns im Chat. Lesen Sie hier alle Fragen und Antworten. [mehr]


Kurz vor Oberschwester Ingrids (Jutta Kammann, re.) Operation, ruft Professor Simoni aus Dresden an. Ingrid bittet Schwester Yvonne (Maren Gilzer, li.) den Anruf zu ignorieren. Der Professor weißt nicht, dass Ingrid sich operieren lässt, er war vehement dagegen. Nun hat Ingrid Angst, dass er es ihr doch noch ausredet.
Ingrid hat Angst, dass Simoni ihr die OP ausredet.

Die Untersuchung durch Dr. Roland Heilmann ergibt, dass ihre Spinalkanalstenose zurückgekehrt ist. Wenn diese weiter fortschreitet, wird Ingrid bald nur noch mit großer Mühe laufen können. Da eine Operation so riskant ist, dass eine Lähmung drohen kann, verschweigt ihr der Professor diese Möglichkeit.

Dr. Niklas Ahrends Noch-Ehefrau Ute erscheint plötzlich in der Sachsenklinik. Sie wünscht sich, wieder mit ihm zusammen zu sein. Obwohl Niklas Ute immer noch sehr liebt, ist die Verletzung, dass sie ihn mit seinem besten Freund betrogen hat, zu groß. Doch Ute bleibt hartnäckig, erklärt ihm, wie es dazu kam und kann ihn von ihrer Liebe überzeugen. Niklas ist bereit, seiner Ehe noch eine Chance zu geben.

Darsteller:

Ute Ahrend - Nina Schmieder
Niklas Ahrend - Roy Peter Link
Patient DJ - Mike Adler
Prof. Dr. Gernot Simoni - Dieter Bellmann
Oberschwester Ingrid Rischke - Jutta Kammann

Folge 583: Feuerprobe

Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann, re.) hat seit einiger Zeit Rückenschmerzen. Da sie insgeheim befürchtet, etwas mit den Bandscheiben zu haben, was ihre Arbeit in der Sachsenklinik unmöglich machen würde, verdrängt sie die Schmerzen. Erst als ihr in immer kürzeren Abständen das linke Bein wegknickt, beschließt sie, sich untersuchen zu lassen. Schwester Yvonne (Maren Gilzer, li.) ist besorgt um Ingrid. Professor Simoni (Dieter Bellmann, li.) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) haben die Untersuchungsergebnisse der Oberschwester bekommen. Simonis schlimmste Befürchtungen sind wahr geworden. Roland hat Ingrid schon einmal operiert. Nun ist die Verengung ihres Wirbelkanals zurückgekehrt. Für Simoni kommt eine erneute Operation nicht in Frage, das Risiko einer Lähmung ist zu groß. Roland hingegen, will die Möglichkeit einer OP nicht ausschließen. Professor Simoni (Dieter Bellmann) muss seiner Lebensgefährtin Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) sagen, dass ihre Spinalkanalstenose zurück ist. Sie hatte schon einmal diese Verengung des Wirbelkanals und konnte damals in einer Operation gerettet werden. Dieses Mal ist das Risiko einer Lähmung nach der OP weitaus höher. Für Simoni kommt es nicht infrage, doch Dr. Roland Heilmann schließt diese Möglichkeit nicht aus.

Oberschwester Ingrid hat Probleme mit dem Rücken. Eine Operation wäre riskant, weswegen ihr Partner Gernot Simoni ihr diese Möglichkeit verschweigt. [Bilder]



Folge 584: Kurzschlussreaktion

Steuerberater Gregor Seidlitz leidet seit über zwei Jahren an immer wiederkehrenden Darmblutungen, deren Ursache bisher nicht festgestellt werden konnte. Auch dieses Mal bringen die Untersuchungen keine neuen Erkenntnisse.

Schwester Yvonne (Maren Gilzer, li.) hat kommissarisch den Oberschwester-Posten von Ingrid Rischke übernommen und die Bestellung des medizinischen Fachbedarfs steht an. Als sich herausstellt, dass Udo von Wackerstein (Dirk Schoedon, mi.) der neue Vertreter ist, gibt Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, re.) diese Aufgabe kurzerhand an die "neue" Oberschwester ab. Da Yvonne beweisen will, dass sie auch langfristig eine geeignete Oberschwester wäre, nimmt sie Sarah diese Aufgabe ab.
Udo von Wackerstein wird zum Stolperstein ...

Seidlitz' Gesamtkonstitution ist mittlerweile so schlecht, dass ihn Prof. Simoni und Dr. Philipp Brentano ein paar Tage in der Klinik behalten wollen. Als Seidlitz ablehnt, soll Antonia, Gregors Tochter, ihn zum Bleiben überreden.

Doch das Verhältnis zwischen Vater und Tochter ist angespannt: Antonia will sich als Modemacherin etablieren – für den zielstrebigen Gregor Seidlitz ist dieses "brotlose Hobby" jedoch nicht akzeptabel. Als der Streit hochkocht und Antonia nicht mehr an ihren Vater herankommt, unternimmt sie eine Verzweiflungstat und setzt damit sein Leben aufs Spiel.

Pia Heilmanns Krebstherapie ist beendet, die Abschlussuntersuchung steht bevor. Während Pia sich betont optimistisch gibt, hat Charlotte Gauss große Angst vor dem Ergebnis. Obwohl Roland Heilmann seiner Frau mitteilen kann, dass sie gesund ist, kann sich Pia nicht recht freuen: Sie hat einen geschwollenen Lymphknoten bei sich entdeckt.

Schwester Yvonne Habermann vertritt Oberschwester Ingrid, die sich von ihrer Operation erholt. Sie will die Gelegenheit nutzen, Sarah zu beweisen, dass sie auch langfristig eine geeignete Oberschwester wäre. Doch damit eckt sie bei ihren Kollegen an, und dann funkt auch noch Udo von Wackerstein als neuer Vertreter einer Firma für Verbandsmittel dazwischen.

Darsteller:
Antonia Seidlitz - Lisa Bitter
Gregor Seidlitz - Peter Prager
Udo von Wackerstein - Dirk Schoedon

Zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2012, 15:59 Uhr

Wiederholungen:

* Folge 583:
SWR | 16.12.2012 | 12:30 Uhr
RBB | 16.12.2012 | 17:05 Uhr
MDR | 16.12.2012 | 18:05 Uhr

* Folge 584:
HR | 17.12.2012 | 08:35 Uhr
SWR | 23.12.2012 | 11:30 Uhr
RBB | 23.12.2012 | 17:05 Uhr
MDR | 23.12.2012 | 18:05 Uhr