Das Erste | Dienstag, 27.04.2021 | 21:00 Uhr Folge 926: Plan B

Schwester Miriam, Jenny Thiemann (Caroline Hartig) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) 1 min
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov

Fr 05.02.2021 12:35Uhr 00:54 min

https://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/trailer-folge-plan-b-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die 18-jährige Jenny Thiemann steht kurz vor ihrem internationalen Durchbruch als Model. Mit starken Bauchschmerzen kommt sie in die Sachsenklinik und bricht zusammen. Ein Fremdkörper hat den Darm der jungen Patientin verletzt. Jenny wollte mit einem Klistier schnell ihre Darmbeschwerden in den Griff bekommen, denn in ein paar Tagen steht ihr Debüt in der Modemetropole Mailand an. Vor der OP macht Roland ihr klar, dass daraus angesichts der medizinischen Lage nichts werden wird. Doch Jenny klammert sich weiter verzweifelt an ihren Plan. Die OP verläuft erfolgreich, aber dann entwickelt sich eine Bauchfellentzündung und Jenny schwebt in Lebensgefahr.

27.04.2021 | 21 Uhr Bilder zu Folge 926: Plan B

Schwester Miriam und Jenny Thiemann am Empfang der Sachsenklinik.
Jenny Thiemann (Caroline Hartig, re.) bricht vor den Augen von Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) zusammen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Schwester Miriam und Jenny Thiemann am Empfang der Sachsenklinik.
Jenny Thiemann (Caroline Hartig, re.) bricht vor den Augen von Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) zusammen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Dr. Roland Heilmann und Schwester Miriam müssen Jenny Thiemann beibringen, dass sie auf der Modenschau in Mailand, die für ihre Karriere so wichtig ist, aufgrund einer nötigen OP nicht mitlaufen kann.
Jenny Thiemann (Caroline Hartig, sitzend) arbeitet als Model und steht kurz vor ihrem internationalen Durchbruch. Mit einem Klistier wollte sie schnelle Abhilfe bezüglich ihrer Darmbeschwerden schaffen, doch dessen Spitze ist im Darm verblieben. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) muss diese schnellstens in einer OP entfernen. Doch in vier Tagen wäre die so wichtige Modenschau in Mailand. Schwester Miriam fragt, ob sie irgendjemanden benachrichtigen soll, was Jenny verneint. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Keine Zeit zu verlieren: Schwester Miriam und Dr. Roland Heilmann bereiten Jenny Thiemann auf die OP vor.
Weil Jenny Thiemann (Caroline Hartig, liegend) zu spät in die Sachsenklinik gekommen ist, hat sich eine lebensgefährliche Bauchfellentzündung entwickelt. Schwester Miriam (Christina Petersen, li.) und Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, re.) müssen jetzt schnell handeln. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Laszlo Fellenberg wird nach einem Trainingsunfall im Fitnessstudio in die Sachsenklinik eingeliefert.
Laszlo Fellenberg (Remo Schulze, li.) liegt wegen eines muskulären Problems in der Sachsenklinik. Da ihm und seiner Freundin der Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben ist, bietet Dr. Kaminski (Udo Schenk, re.) ihm an, diesen Umstand gleich mit zu untersuchen. Dabei wird klar, dass Laszlo bisher nicht mit einer Silbe daran gedacht hat, dass es möglicherweise auch an ihm liegen könnte. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Pfleger Kris Haas bemerkt schnell, dass Laszlo Fellenberg unter großem psychischen Druck zu stehen scheint.
Laszlo Fellenberg (Remo Schulze, re.) hat sich beim Trainieren einen Muskelbündelriss zugezogen, der aber relativ einfach zu behandeln ist. Viel schwerer scheint ihm auf der Seele zu liegen, dass seine Freundin unbedingt schwanger werden möchte. Laszlo möchte das eigentlich auch, kann aber mit dem Druck nicht so recht umgehen. Bei Pfleger Kris Haas (Jascha Rust, li.) kann er offen über seine Bedenken reden. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Rieke Machold will Miriam aus der Sachsenklinik abholen, um mit ihr ins Kino zu gehen. Da Miriam länger arbeiten muss, bietet sich Pfleger Kris Haas als Begleitung an.
Rieke Machold (Liza Tzschirner, li.) will ihre Freundin Schwester Miriam (Christina Petersen, mi.) abholen. Die beiden waren eigentlich fürs Kino verabredet. Miriam möchte aber noch etwas länger für eine Patientin da sein und bietet Kris Haas (Jascha Rust, re.) als Begleitung feil. Rieke lehnt aber dankend ab. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Sarah Marquardt bittet Dr. Roland Heilmann darum, bei seinem Abgang als Klinikleiter etwas weniger Dramatik an den Tag zu legen.
Als Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) ins Büro von Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) kommt, packt dieser gerade seine Sachen. Sarah bittet ihn, etwas weniger Theatralik an den Tag zu legen. Doch Roland räumt seinen Posten als Klinikleiter mit allen Konsequenzen. Darüber hinaus bedankt er sich jedoch bei Sarah, dass sie nun hinter ihm steht, für ihre Hilfe und Unterstützung. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov
Dr. Roland Heilmann hat seinen Posten als Klinikleiter geräumt. Dr. Martin Stein schlägt eine Übergangslösung vor.
Nach Dr. Roland Heilmanns (Thomas Rühmann, li.) Rücktritt muss eine Interimslösung für den Klinikleiterposten gefunden werden. Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) schlägt eine Zusammenarbeit von Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, hinten, re.) und Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, hinten, li.) vor. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler
Alle (8) Bilder anzeigen
Jenny Thiemann wird mit starken Bauchschmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert. Ein Fremdkörper hat ihren Darm verletzt.
Jenny Thiemann (Caroline Hartig, li.) steht kurz vor ihrem internationalen Durchbruch als Model. Sie wird mit starken Bauchschmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert. Bald wird klar, dass sie auf der bevorstehenden Modenschau in Mailand nicht wie geplant mitlaufen kann, Allerdings könnte dies das Ende ihrer gerade beginnenden Karriere bedeuten. Schwester Miriam (Christina Petersen, re.) bewundert die Zielstrebigkeit der jungen Frau, versucht ihr aber auch klar zu machen, dass sie Alternativen braucht. Für Jenny gibt es die im Moment aber nicht. Model zu sein ist ihr großer Traum. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Maksym Lobachov

Nach einem Trainingsunfall im Fitnessstudio wird Laszlo Fellenberg in die Klinik eingeliefert. Der Muskelbündelriss an seinem Oberschenkel ist relativ unproblematisch zu behandeln. Pfleger Kris Haas merkt aber, dass Laszlo unter starkem psychischen Druck steht: Seine Freundin will unbedingt schwanger werden. Seit mehr als einem Jahr versuchen es die beiden – ohne Erfolg.

Miriam wünscht sich ein Baby - mit Rieke!

Da seine Freundin alle medizinischen Möglichkeiten ausgeschöpft hat, wäre es jetzt an Laszlo, bei sich alles abklären zu lassen. Auf diese Tatsache muss Kris ihn allerdings förmlich mit der Nase stoßen. Als Kris Schwester Miriam Schneider davon erzählt, wird dieser klar, dass sie sich auch ein Kind wünscht – mit ihrer Freundin Rieke.


Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller: Dr. Roland Heilmann - Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch - Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein - Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt - Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano - Thomas Koch
Arzu Ritter - Arzu Bazman
Dr. Rolf Kaminski - Udo Schenk
Dr. Ina Schulte - Isabell Gerschke
Dr. Lilly Phan - Mai Duong Kieu
Otto Stein - Rolf Becker
Miriam Schneider Christina Petersen
Kris Haas - Jascha Rust
Hans-Peter Brenner - Michael Trischan
Dr. Maria Weber - Annett Renneberg
Dr. Kai Hoffmann - Julian Weigend
Katja Brückner - Julia Jäger

Weitere Rollen dieser Folge: Jenny Thiemann - Caroline Hartig
Laszlo Fellenberg - Remo Schulze
Rieke Machold - Liza Tzschirner
Prof. Karin Patzelt - Marijam Agischewa


Musik:  Thomas Berlin, Martin Geerd Meyer
Kamera: Patrick Popow
Buch: Andreas Püschel
Regie: Kerstin Krause

In aller Freundschaft