Das Erste | Dienstag, 28.07.2020 (Wdh.) | 21:00 Uhr Folge 539: Wer einmal lügt ...

Martin Stein flirtet bei Ottos Gartenparty mit der hübschen Physiotherapeutin Ines. Damit stellt er seine Freundschaft zu Elena auf eine harte Probe: Sie ist mächtig eifersüchtig.

Iris Kaspari (Anja Nejarri) ist aushilfsweise als Physiotherapeutin in der Sachsenklinik. Pia Heilmann hat auch sie zum Sommerfest eingeladen. Martin Stein (Bernhard Bettermann) und Iris finden sich auf Anhieb sympathisch und genießen die Zweisamkeit auf dem See.
Martin Stein flirtet mit Iris. Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke

Sommerfest bei den Heilmanns - eine Sommerfolge, wie sie sein soll!
Außerdem dabei:
Anja Nejarri, allerdings nicht als Dr. Lea Peters ...
Erstausstrahlung: 15.11.2011

Darum geht es in der Sommerfolge:

Nico Kress, ein Klassenkamerad von Jonas Heilmann, kommt mit seinem Vater Holger in die Sachsenklinik. Der Junge klagt über Bauchschmerzen, deren Symptome für Chefarzt Dr. Roland Heilmann rätselhaft sind. Schnell glaubt Holger Kress, sein Sohn simuliere nur, um sich vor einem Referat zu drücken. Doch am nächsten Tag bricht Nico auf dem Weg zur Schule zusammen und wird mit Kreislaufproblemen und Herzrhythmusstörungen erneut in die Klinik eingeliefert.

Folge 539: Wer einmal lügt ...

Folge 539, IAF
Nico Kress, ein Klassenkamerad von Jonas Heilmann, wird von seinem Vater in die Sachsenklinik gebracht. Er hat sehr starke Bauchschmerzen. Um die Ursache der Schmerzen zu finden, nimmt Schwester Yvonne dem Jungen Blut ab. Nicos Vater glaubt jedoch, dass sich der Junge nur vor einem Referat in der Schule drücken will und in Wirklichkeit kerngesund ist. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Folge 539, IAF
Nico Kress, ein Klassenkamerad von Jonas Heilmann, wird von seinem Vater in die Sachsenklinik gebracht. Er hat sehr starke Bauchschmerzen. Um die Ursache der Schmerzen zu finden, nimmt Schwester Yvonne dem Jungen Blut ab. Nicos Vater glaubt jedoch, dass sich der Junge nur vor einem Referat in der Schule drücken will und in Wirklichkeit kerngesund ist. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Folge 539, IAF
Die Ärzte konnten bei Nico keine Ursache für seine Bauchschmerzen feststellen. Alles deutet darauf hin, dass er große Angst vor einem Schulreferat hat. Sein Vater versucht ihn zu ermutigen und verspricht, ihm bei der Ausarbeitung zu helfen. Trotzdem ist Nico sehr bedrückt. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Erneut wird Nico Kress (Friedrich Heine, 2.v.li.) vom Notarzt (Komparse, li.) mit Bauchschmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert. Diesmal geht es ihm allerdings bedeutend schlechter. Schwester Yvonne (Maren Gilzer, re.) erkennt ihn wieder und berichtet Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, 2.v.re.) von Nicos Befund des Vortages.
Erneut wird Nico vom Notarzt mit Bauchschmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert. Diesmal geht es ihm allerdings bedeutend schlechter. Schwester Yvonne erkennt ihn wieder und erzählt Dr. Brentano von Nicos Befund vom vorherigen Tag. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
"Wer einmal lügt ...", am Dienstag (15.11.11) um 21:00 Uhr im ERSTEN. Schwester Yvonne (Maren Gilzer) findet Nico Kress (Friedrich Heine) völlig geschwächt in seinem Zimmer auf. Es geht ihm immer schlechter. Inzwischen hat er Kreislaufprobleme und enorme Blutdruckschwankungen. Noch immer ist nicht bekannt, was die Ursache dieser Beschwerden ist.
Schwester Yvonne findet Nico völlig geschwächt in seinem Zimmer auf. Es geht ihm immer schlechter. Inzwischen hat er Kreislaufprobleme und enorme Blutdruckschwankungen. Noch immer wissen die Ärzte in der Sachsenklinik nicht, was die Ursache seiner Beschwerden ist. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
"Wer einmal lügt ...", am Dienstag (15.11.11) um 21:00 Uhr im ERSTEN. Der Zustand von Nico Kress ist sehr kritisch. Inzwischen sind auch noch Herzrhythmusstörungen aufgetreten und die Ärzte rätseln weiter woran der Junge erkrankt ist. Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, li.) klärt Nicos Vater Holger (Thomas Huber, re.) über den Zustand seines Sohnes auf. Dieser ist völlig aufgelöst und gerät aus der Fassung. Dr. Brentano kann ihn verstehen und versucht ihn zu beruhigen. Wenn es um seinen eigenen Sohn ginge, würde er wohl ähnlich reagieren.
Der Zustand von Nico ist immer noch sehr kritisch. Inzwischen sind auch noch Herzrhythmusstörungen aufgetreten. Die Ärzte rätseln weiter, woran der Junge erkrankt sein könnte. Als Dr. Brentano Nicos Vater über den Zustand seines Sohnes aufklärt, ist dieser völlig aufgelöst und gerät aus der Fassung. Dr. Brentano versucht ihn zu beruhigen. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Ursprünglich wollte Otto Stein nur ein kleines Familiensommerfest feiern. Als dafür aber ein viel zu großes Spanferkel geliefert wurde, entschied er sich spontan ein großes Fest für seine Familie, Freunde und Kollegen der Sachsenklinik auszurichten. Charlotte Gauss blieb nichts anderes übrig, als ihn tatkräftig zu unterstützen. Auch Oberschwester Ingrid und Prof. Gernot Simoni kommen zur Party und freuen sich über die Einladung. (Rolf Becker, Jutta Kammann, Dieter Bellmann, Ursula Karusseit, v.li.)
Ursprünglich wollte Otto Stein nur ein kleines Familiensommerfest veranstalten. Als dafür aber ein viel zu großes Spanferkel geliefert wurde, entschied er sich spontan ein großes Fest für seine Familie, Freunde und Kollegen der Sachsenklinik auszurichten. Charlotte Gauss blieb nichts anderes übrig, als ihn tatkräftig zu unterstützen. Auch Oberschwester Ingrid und Prof. Gernot Simoni kommen zur Party und freuen sich über die Einladung. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
"Wer einmal lügt ...", am Dienstag (15.11.11) um 21:00 Uhr im ERSTEN. Auch Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, li.) hat es zum Sommerfest von Otto Stein und Charlotte Gauss geschafft. Ihr stressiger Alltag mit ihrer kranken Mutter und der kleinen Hanna, für die sie allein sorgen muss, machen es ihr nicht immer leicht. Pia Heilmann (Hendrikje Fitz, re.) freut sich, dass Kathrin kommen konnte.
Auch Kathrin hat es zum Sommerfest von Otto und Charlotte geschafft. Sie hat einen sehr stressigen Alltag, da sie ihre kranke Mutter pflegt und auch noch alleinerziehende Mutter der kleinen Hanna ist. Pia freut sich sehr, dass Kathrin gekommen ist. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Iris Kaspari (Anja Nejarri) ist aushilfsweise als Physiotherapeutin in der Sachsenklinik. Pia Heilmann hat auch sie zum Sommerfest eingeladen. Martin Stein (Bernhard Bettermann) und Iris finden sich auf Anhieb sympathisch und genießen die Zweisamkeit auf dem See.
Iris Kaspari ist aushilfsweise als Physiotherapeutin in der Sachsenklinik. Pia hat sie auch zum Sommerfest eingeladen. Martin und Iris finden sich auf Anhieb sympathisch und genießen die Zweisamkeit auf dem See. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Folge 539, IAF
Elena beobachtet argwöhnisch die Begegnung von Martin und Iris. Die beiden sind sich offensichtlich sehr sympathisch. Es scheint, als stünde die Freundschaft der beiden das erste Mal nach ihrer Trennung auf dem Prüfstand. Bildrechte: MDR/Rudolf Wernicke
Alle (9) Bilder anzeigen

Martin Stein flirtet mit Iris

Beim Sommerfest mit Kollegen und Freunden im Hause Stein erfährt Roland Heilmann von seinem Sohn Jonas, dass Nico in der Klasse gehänselt wird. Das Sommerfest bringt noch mehr zu Tage. Glaubten Dr. Elena Eichhorn und Dr. Martin Stein bislang, nach ihrer Trennung eine rein freundschaftliche Beziehung miteinander zu haben, wird diese nun auf die Probe gestellt, als sich Martin für die attraktive Physiotherapeutin Iris Kaspari interessiert.

Das Gartenfest geht ohne Roland zu Ende, denn der muss schnell zurück in die Klinik. Seinem Patienten Nico geht es immer schlechter. Schließlich fällt er sogar ins Koma und wird die Nacht vielleicht nicht überleben.

Wer spielt in dieser Folge als Gast mit:

Iris Kaspari - Anja Nejarri
Holger Kress - Thomas Huber
Nico Kress - Friedrich Heine

Wiederholungstermine:

28.07.2020 |01:30 Uhr Das Erste
02.08.2020 | 17:30 Uhr MDR