Ärztin mit Vergangenheit Isabell Gerschke bei "In aller Freundschaft"

Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) hat sich auf die Gynäkologie-Stelle in der Sachsenklinik beworben. Doch hier ist Dr. Kai Hoffmann Chefarzt und dieser ist alles andere als begeistert, Ina an "seiner" Klinik zu haben
Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

In der Sachsenklinik praktiziert seit Folge 898 eine neue Gynäkologin - na ja, zumindest in der Probezeit! Wie es danach weitergeht und ob sie bleibt? Das hängt von einigen Faktoren ab, zum Beispiel von Dr. Kai Hoffmann! Denn schon vor ihrem Start in der Klinik ist bekannt, dass die Beiden irgendetwas verbindet. Eine gemeinsame Vergangenheit - aber was genau steckt dahinter?

Was verbindet Ina Schulte und Kai Hoffmann?

Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke, vorn, li.) hat auf einem Bauernhof eine Geburt durchgeführt. In der Sachsenklinik drückt sie Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, vorn, re.) das Baby in den Arm und will Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, hi. re.) bei der Mutter des Kindes unterstützen. Leonie Fuhrmann (Anna Herrmann (liegend) hat bei der Geburt sehr viel Blut verloren und muss schnellstens operiert werden
Was verbindet Dr. Ina Schulte und Dr. Kai Hoffmann wirklich? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Auf jeden Fall stellt Dr. Ina Schulte in Folge 898 gleich klar, dass sie zupacken kann und eine tolle Gynäkologin und Kinderärztin ist: Schon vor ihrem ersten Arbeitstag bekommt sie es mit einer Patientin zu tun. Öko-Bäuerin Leonie Fuhrmann ist hochschwanger und ihre Hebamme hat festgestellt, dass sie zu viel Fruchtwasser hat. Deshalb ist sie ihrem Rat gefolgt, sich in der Sachsenklinik untersuchen zu lassen. Dies fällt Leonie nicht leicht, da sie Ärzten grundsätzlich misstraut. Tatsächlich stellt Dr. Ina Schulte mittels Ultraschall fest, dass das Herz des Kindes auffällig aussieht. Noch bevor sie Leonie eingehender untersuchen kann, trifft sie auf Dr. Kai Hoffmann. Doch der Chefarzt ist nicht begeistert, dass Ina ausgerechnet an "seiner" Klinik anfangen will. Nach der Konfrontation der beiden Ärzte ist Leonie Fuhrmann verschwunden. Als Ina sie auch telefonisch nicht erreicht, überfällt sie eine böse Ahnung ...

Wie geht es weiter?

Wie es zwischen Dr. Ina Schulte und Dr. Kai Hoffmann weitergeht? Die Jubiläumsfolge 900 "Tiefe Wunden", ausgestrahlt am 23. Juni 2020, wird neue Erkenntnisse bringen. Ein Unfall mit einem Kind reißt alte Narben wieder auf ... auch bei Dr. Hoffmann.

Isabell Gerschke - sie war schon mal zu Gast in der "Sachsenklinik"

Dr. Ina Schulte wird von Isabell Gerschke gespielt - und sie ist nicht zum ersten Mal in der Sachsenklinik! Im "In aller Freundschaft"-Serienspecial "Was wirklich zählt" (2011) spielt sie die Event-Managerin Julia Benning, die neue Freundin von Dr. Martin Stein. In "Bis zur letzten Sekunde" (2013) war sie als Kommissarin Kristina Katzer zu sehen. Und auch bereits im Jahr 2007 war sie Gast bei "In aller Freundschaft" in Folge 338 "Unter Verdacht".

Isabell Gerschke praktiziert in der "Sachsenklinik"

Isabell Gerschke war schon mehrfach in der "Sachsenklinik" zu Gast - aber auch aus anderen Formaten kennt man die Potsdamerin.

Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) mit Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend)
In Folge 898 stehen sich die beiden das erste Mal gegenüber: Dr. Ina Schulte und Dr. Kai Hoffmann. Eins ist klar: Kai will sie nicht hierhaben. Aber was steckt dahinter? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) mit Chefarzt Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend)
In Folge 898 stehen sich die beiden das erste Mal gegenüber: Dr. Ina Schulte und Dr. Kai Hoffmann. Eins ist klar: Kai will sie nicht hierhaben. Aber was steckt dahinter? Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke
Miriana sitzt neben dem Krankenhausbett ihres Vaters und hält ihm die Hand.
Nicht der erste Besuch von Schauspielerin Isabell Gerschke an der "Sachsenklinik": bereits in Folge 338 "Unter Verdacht" war sie als Tochter eines Patienten zu Gast. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Martin (Bernhard Bettermann) freut sich, dass seine neue Freundin Julia (Isabell Gerschke) und seine Tochter Marie (Henriette Zimmeck, links) sich auf Anhieb gut verstehen.
Und auch 2011 haben wir sie wiedergesehen: Als Freundin von Dr. Martin Stein im Serienspecial "Alles was zählt". Bildrechte: ARD Degeto/Saxonia Media/R.K.Wernicke
Die MDR-Polizeiruf-Kommissare Herbert Schneider (Wolfgang Winkler), Nora Lindner (Isabell Gerschke) und Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) (v.l.)
Hier ermittelte sie von 2010 bis 2013: Die damaligen MDR-Polizeiruf-Kommissare Herbert Schneider (Wolfgang Winkler), Nora Lindner (Isabell Gerschke) und Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) (v.l.) Bildrechte: MDR/ THOMAS & THOMAS
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, mitte) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, rechts) leuchten mit Taschenlampen in Richtung Kamera.
Schmücke (Jaecki Schwarz, links), Schneider (Wolfgang Winkler, mitte) und Nora Lindner (Isabell Gerschke, rechts) suchen nach Spuren (in "Bullenklatschen" aus der Polizeiruf110-Reihe). Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
Kommissarin Kristina Katzer (Isabell Gerschke).
Als Kommissarin Kristina Katzer ermittelte Isabell Gerschke ... Bildrechte: ARD/Andreas Wünschirs
Verliebt: die Kommissare Kristina Katzer (Isabell Gerschke, r.) und Lukas Hundt (Oliver Franck, l.).
gemeinsam mit und Lukas Hundt (Oliver Franck, l.) in der Serie "Heiter bis tödlich - Akte Ex". Bildrechte: MDR/Andreas Wünschirs
Alle (7) Bilder anzeigen

Sie ermittelte bereits in Halle

Viele Zuschauer kennen die aus Potsdam stammende Schauspielerin zudem aus zahlreichen Fernsehproduktionen. Bereits als 17-Jährige stand sie in "Crash Kids" vor der Kamera, machte später eine Gesangsausbildung in Los Angeles und eine Tanzausbildung in Berlin. Vor allem mit Krimis hat sie sich im TV einen Namen gemacht. Von 2010 bis 2013 spielte sie Kriminaloberkommissarin Nora Lindner im "Polizeiruf 110"-Team aus Halle. Von 2012 bis 2016 spielte sie in der Vorabendserie "Heiter bis tödlich: Akte Ex" die Kommissarin Kristina Katzer.

Mehr zum Thema

Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Anton Herzog (Lucano Resta) und Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) mit Video
Anton Herzog (Lucano Resta, liegend) wird nach einem Verkehrsunfall schwerverletzt in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke, li.) und Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, mi.) nehmen ihn auf. In Kai weckt der kleine Junge furchtbare Erinnerungen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler