Das Erste | Dienstag, 10.10.2017 | 21:00 Uhr Folge 788: Nur ein Moment

Der sechsjährige Nachbarjunge von Prof. Simoni hat Grillreiniger getrunken und muss notoperiert werden Für Dr. Lea Peters steht der erste Arbeitstag nach der Geburt ihres Sohnes Tim an.

Nach ihrem ersten Arbeitstag kommt Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) nach Hause und macht alles kindersicher. Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) ist irritiert über Leas übervorsichtige Aktion, schließlich ist ihr gemeinsamer Sohn erst 8 Wochen alt. Aber Lea setzt sich durch und will die Wohnung jetzt kindersicher machen. Jennes Hilfe lehnt sie ab, es ist ihre Wohnung und sie bekommt das schon hin.
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Mi 30.08.2017 12:23Uhr 01:01 min

http://www.mdr.de/in-aller-freundschaft/alle-folgen/video-134136.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Robin Gerdes, ein sechsjähriger Junge, ist erst vor kurzem mit seinen Eltern in das Nachbarhaus von Prof. Simoni und seiner Frau Ingrid eingezogen. Eines Nachmittags streiten seine Eltern wieder so heftig, dass Robin zu Prof. Simoni flüchtet. Der tröstet ihn mit Eis und Schlagsahne. Als sein Vater Björn den Jungen abholt, ist er einen Moment unbeaufsichtigt und nimmt Haushaltsreiniger zu sich. Prof. Simoni und Björns Vater eilen mit ihm in die Klinik. Dr. Maria Weber und Dr. Martin Stein kümmern sich um den kleinen Patienten. Robin muss sofort notoperiert werden. Wütend gibt Tanja Gerdes, Robins Mutter, dem Vater Björn die Schuld für diese Katastrophe. Dr. Weber und Prof. Simoni erfahren nach und nach vom schweren Schicksal der Familie.

Dr. Lea Peters erster Arbeitstag nach der Geburt ihres Sohnes Tim steht an. Sie freut sich auf den Dienst und lässt Tim bei seinem Vater Jenne Derbeck. Um sich ganz auf ihre erste OP nach der Babypause konzentrieren zu können, will sie kurz zu Hause anrufen und hören, ob alles in Ordnung ist. Als sich Jenne nicht meldet, ist sie doch beunruhigter, als sie es zugeben möchte.

Bilder zur Folge

Wenn seine Eltern sich streiten verkriecht sich Robin Gerdes (Alexander und Julian Hägele re.) gern bei seinem Nachbarn Professor Simoni (Dieter Bellmann). Simoni tröstet den Kleinen und glaubt, dass Leon Robins imaginärer Freund ist, der ihm über traurige und einsame Stunden hilft.
Wenn seine Eltern sich streiten, verkriecht sich Robin Gerdes (gespielt von den Zwillingen Alexander und Julian Hägele re.) gern bei seinem Nachbarn Professor Simoni (Dieter Bellmann). Simoni tröstet den Kleinen und glaubt, dass Leon Robins imaginärer Freund ist, der ihm über traurige und einsame Stunden hilft. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Wenn seine Eltern sich streiten verkriecht sich Robin Gerdes (Alexander und Julian Hägele re.) gern bei seinem Nachbarn Professor Simoni (Dieter Bellmann). Simoni tröstet den Kleinen und glaubt, dass Leon Robins imaginärer Freund ist, der ihm über traurige und einsame Stunden hilft.
Wenn seine Eltern sich streiten, verkriecht sich Robin Gerdes (gespielt von den Zwillingen Alexander und Julian Hägele re.) gern bei seinem Nachbarn Professor Simoni (Dieter Bellmann). Simoni tröstet den Kleinen und glaubt, dass Leon Robins imaginärer Freund ist, der ihm über traurige und einsame Stunden hilft. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Während Professor Simoni (Dieter Bellmann, li.) mit Björn Gerdes (Knut Berger, re.), dem Vater des kleinen Robin (Alexander und Julian Hägele, unten), redet, ist dieser kurz unbeobachtet und trinkt einen Schluck aus einer Flasche. Doch es war Grillreiniger und Robin bricht röchelnd zusammen.
Während Professor Simoni mit Björn Gerdes (Knut Berger, re.), dem Vater des kleinen Robin, redet, ist dieser kurz unbeobachtet und trinkt einen Schluck aus einer Flasche. Doch es war Grillreiniger und Robin bricht röchelnd zusammen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Der Sohn von Tanja (Marisa Leonie Bach, re.) und Björn Gerdes (Knut Berger, li.) muss dringend operiert werden. Er hat sich die Speiseröhre stark verätzt und nun ist sie gerissen. Dr. Maria Weber kann dem 6-Jährigen nur mit einer Operation das Leben retten. Doch Robins groߟer Bruder ist nach einem Unfall während einer OP gestorben und nun scheint sich für die Eltern das tragische Erlebnis zu wiederholen. Tanja ist außer sich vor Angst und Panik und verweigert strikt die OP.
Der Sohn von Tanja (Marisa Leonie Bach, re.) und Björn Gerdes muss dringend operiert werden. Er hat sich die Speiseröhre stark verätzt und nun ist sie gerissen. Dr. Maria Weber kann dem 6-Jährigen nur mit einer Operation das Leben retten. Doch Robins groߟer Bruder ist nach einem Unfall während einer OP gestorben und nun scheint sich für die Eltern das tragische Erlebnis zu wiederholen. Tanja ist auߟer sich vor Angst und Panik und verweigert strikt die OP. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Der kleine Robin Gerdes (Alexander und Julian Hägele) hat Grillreiniger getrunken und sich die Speiseröhre verätzt. Eine erste OP war erfolgreich, doch es besteht immer noch die Gefahr, dass Robins Speiseröhre reiߟt. Nun ist genau der Fall eingetreten und Robin muss dringend ein zweites Mal operiert werden. Tanja Gerdes (Marisa Leonie Bach, 2.v.re.) hat ihren ersten Sohn Robins groߟen Bruder vor zwei Jahren während einer OP verloren und weigert sich strikt der OP zuzustimmen. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) versucht Tanja zu beruhigen und sie von der absoluten Notwendigkeit des Eingriffs zu überzeugen. Aber genau dasselbe haben Tanja die Ąrzte auch damals bei ihrem groߟen Sohn gesagt.
Eine erste OP war erfolgreich, doch es besteht immer noch die Gefahr, dass Robins Speiseröhre reiߟt. Nun ist genau der Fall eingetreten, den die Eltern befürchtet haben und Robin muss dringend ein zweites Mal operiert werden. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, re.) versucht Tanja zu beruhigen und sie von der absoluten Notwendigkeit des Eingriffs zu überzeugen. Aber genau dasselbe haben Tanja die Ąrzte auch damals bei ihrem groߟen Sohn gesagt ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Robin Gerdes (Alexander und Julian Hägele, mi.) hat Grillreiniger getrunken und musste notoperiert werden. Seine Mutter Tanja (Marisa Leonie Bach, re.) reagiert nach überstandener Operation über die Maߟen panisch. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) versucht die am Boden zerstörte Mutter zu trösten.
Tanja (Marisa Leonie Bach, re.) reagiert nach überstandener Operation über die Maߟen panisch. Dr. Maria Weber (Annett Renneberg, li.) versucht die am Boden zerstörte Mutter zu trösten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Professor Simoni (Dieter Bellmann, 2.v.li.) hatte zum Grillfest geladen, doch all seine ehemaligen Kollegen waren in der Klinik beschäftigt. So hat er es kurzerhand in die Klinik und auf den Feierabend verlegt.
v.li.: Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann); Prof. Gernot Simoni (Dieter Bellmann); Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt); Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann)
Professor Simoni (Dieter Bellmann, 2.v.li.) hatte zum Grillfest geladen, doch all seine ehemaligen Kollegen waren in der Klinik beschäftigt. So hat er es kurzerhand in die Klinik und auf den Feierabend verlegt. v.li.: Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann); Prof. Gernot Simoni (Dieter Bellmann); Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt); Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) ist bereit für ihren ersten Arbeitstag nach ihrer Pause. Jenne Derbeck (Patrick Kalupa), der Vater von Leas Baby, wird sich um den Kleinen kümmern.
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) ist bereit für ihren ersten Arbeitstag nach ihrer Pause. Jenne Derbeck (Patrick Kalupa), der Vater von Leas Baby, wird sich um den Kleinen kümmern. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Nach ihrem ersten Arbeitstag kommt Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) nach Hause und macht alles kindersicher. Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) ist irritiert über Leas übervorsichtige Aktion, schlieߟlich ist ihr gemeinsamer Sohn erst 8 Wochen alt. Aber Lea setzt sich durch und will die Wohnung jetzt kindersicher machen. Jennes Hilfe lehnt sie ab, es ist ihre Wohnung und sie bekommt das schon hin.
Nach ihrem ersten Arbeitstag kommt Lea nach Hause und macht alles kindersicher. Jenne ist irritiert über Leas übervorsichtige Aktion, schlieߟlich ist ihr gemeinsamer Sohn erst 8 Wochen alt. Aber Lea setzt sich durch und will die Wohnung jetzt kindersicher machen. Jennes Hilfe lehnt sie ab, es ist ihre Wohnung und sie bekommt das schon hin. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Dr. Lea Peters (Anja Nejarri) und Jenne Derbeck (Patrick Kalupa) haben verabredet, dass sich Jenne während Lea arbeitet um ihren gemeinsamen 8 Wochen alten Sohn Tim kümmert. Doch als Jenne am Morgen Leas Wohnung betritt, geht es ihm übel. Lea beschlieߟt kurzerhand, Tim mit in die Klinik zu nehmen. Jenne soll sich auskurieren.
Lea und Jenne haben verabredet, dass sich Jenne während Lea arbeitet um ihren gemeinsamen 8 Wochen alten Sohn Tim kümmert. Doch als Jenne am Morgen Leas Wohnung betritt, geht es ihm übel. Lea beschlieߟt kurzerhand, Tim mit in die Klinik zu nehmen. Jenne soll sich auskurieren. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
Alle (9) Bilder anzeigen
Wenn seine Eltern sich streiten verkriecht sich Robin Gerdes (Alexander und Julian Gerdes, re.) gern bei seinem Nachbarn Professor Simoni (Dieter Bellmann). Simoni tröstet den Kleinen und glaubt, dass Leon Robins imaginärer Freund ist, der ihm über traurige und einsame Stunden hilft.
Bildrechte: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

Gastdarsteller:


Tanja Gerdes - Marisa Leonie Bach
Björn Gerdes - Knut Berger
Jenne Derbeck - Patrick Kalupa

Musik:
Oliver Kranz, Anselm Kreuzer und Carsten Rocker
Kamera:
Heiko Merten und Daniel Blaum
Buch:
Tina Fürneisen
Regie:
Mathias Luther

Wiederholungen:
RBB | 16.10.2017 | 09:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Oktober 2017, 09:44 Uhr